Inhalt

Archiv

Detmold, 21. Oktober 2019 12:50 Alter: 30 Tage

Detmolder Bachhotel: Ausstellung im Foyer

Noch bis Freitag kann die Ausstellung angesehen werden. Foto: Tüchsen/TH OWL

Noch bis kommenden Freitag ist im Foyer der Detmolder Schule eine Ausstellung des Lehrgebiets Kontextuelles Entwerfen zu sehen. Gezeigt werden Entwürfe zum Projekt "Detmolder Bachhotel".

Im Projekt DBH wird ein neues Hotel, das Detmolder Bachhotel entworfen. Dieses besteht aus mehreren einzelnen Komponenten: selbständig funktionierenden Zimmern, Apartments und Cabins, die zerstreut in und rund um Detmold am Knochen­bach, an der Berlebecke und der Werre platziert werden.

Die Positionierung und Gestaltung der Komponenten reagiert auf ortsspezifische Merk­male wie Topografie, Umgebungsbebauung, Farbe, Materialität, Licht und Aussicht. Indi­viduell und kontextuell gestaltet also, doch gleichzeitig sind alle DBH Unterkünfte direkt erkennbar als Mitglieder einer großen Familie, die unter sich erstaunlich starke Ähnlich­keiten zeigen.

Zu sehen sind Projekte von Lorena Meermeier, Carmen Heidebrecht, Lisa Süssenbach, Paul Möbius, Jana Welle, Annika Pünt, Laura Heitborn, Maximilian Rentz, Ronja Schormann, Daniela Fischer und Ken Tiet­jen.