Inhalt

Archiv

Detmold, 17. August 2016 12:04 Alter: 3 Jahr/e

Ein Kurbadmuseum für Bad Meinberg

Ein Kurbadmuseum für Bad Meinberg haben Studierenden der Detmolder Schule im vergangenen Semester entworfen, welches vom Meinberger Stadtmarketing im Kurgastzentrum realisiert werden soll. Gebaut werden soll der Entwurf von Kerstin Huchzermeier und Kristin Beyermann. Die Eröffnung ist bereits für das Frühjahr 2017 vorgesehen.

Bad Meinbergs Bürgermeister Stephan Rother, Ludmilla Gutjahr und Julia Arens vom Stadtmarketing, Prof. Eva Filter sowie Manfred Brinkmeier von der Lippischen Landeszeitung haben die Entwürfe juriert. Die Studierenden hatten Funktionsmodelle gebaut, mit denen die Entwurfskonzepte veranschaulicht wurden. "Es war ein knappes Rennen zwischen zwei Entwürfen", sagt Filter. Wenn der Marketing-Etat es zulässt, sollen die Räume des Badmuseum nach zwei bis drei Jahren umgestaltet werden; dann würde der Entwurf des zweitplatzierten Jan Peter Hoppe umgesetzt.