Inhalt

Archiv

Detmold, 25. Februar 2014 11:30 Alter: 6 Jahr/e

Vier Studierende gewinnen Stipendium fürs Künstlerdorf Schöppingen

Zur Ausstellungseröffnung von Studierendenarbeiten im Wasserschloss Reelkirchen sind über 160 Besucher gekommen. Jetzt hat die Kunsthistorikerin und Besitzerin des Wasserschlosses, Dr. Sigrun Brunsiek, gemeinsam mit Dr. Josef Spiegel die besten Arbeiten der Ausstellung gekürt. Es gewannen: 1. Cengiz Hartmann (Foto re.), 2. Eileen Bangel (Foto li.), 3. Anja Hoff, 4. Kristin Osthues. Alle vier Studierenden erhalten ein vierwöchiges Stipendium im Künstlerdorf Schöppingen.

Zu sehen ist die Ausstellung mit Entwürfen zur Neugestaltung des Herrenhauses (betreut durch Prof. Filter) noch bis zum 1. März 2014. Öffnungszeiten: samstags von 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung. Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Erhaltung und kulturellen Nutzung des Wasserschlosses Reelkirchen statt. Adresse: Wasserschloss Reelkirchen, Mühlenstr. 30, 32825 Blomberg-Reelkirchen.