Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 12. August 2019 09:41 Alter: 91 Tage

Nachruf: Trauer um Prof. Dr. Manfred Walz

Der Fachbereich Architektur und die Fachhochschule Dortmund trauern um Prof. Dr. Manfred Walz, einen begeisternden Hochschullehrer, der bei den Studierenden und seinen Kollegen und Kolleginnen hohes Ansehen genossen hat. Als Architekt und Stadtplaner hat er den Fachbereich mit seiner lebendigen und projektorientierten Lehre maßgeblich geprägt. Prof. Dr. Manfred Walz hat zusammen mit seinen Kollegen und Kolleginnen der Uni Siegen, der TH Köln, der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Hochschule Bochum den Studiengang "Master Städtebau NRW" aufgebaut.

Prof. Dr. Manfred Walz war es ein Herzensanliegen, den zukünftigen Architekten und Architektinnen die Bedeutung der Stadt und des öffentlichen Raums nahezubringen. Um für die Wahrnehmung von Räumen in der Stadt zu sensibilisieren, konnte er auf seine herausragende zeichnerische Begabung zurückgreifen. Parallel führte er innovative Methoden wie zum Beispiel die Endoskopiefotografie von Modellen ein. Er hat die Lebendigkeit städtebaulicher Entwicklungsprozesse in die Hochschule hineingebracht und umgekehrt die Studierenden in laufende Planungsprozesse außerhalb der Hochschule mitgenommen. In Vor-Ort-Workshops traten sie gleichberechtigt neben professionellen Planungsbüros an und konnten sich so in realen Planungssituationen erproben. Dabei war ihm stets die städtebauliche und architektonische Weiterentwicklung des Ruhrgebiets ein Anliegen. 

Mit zahlreichen Beiträgen in der Forschung, insbesondere zur Siedlungsentwicklung, Lichtgestaltung im städtebaulichen Maßstab, zu kooperativen Wohnprojekten, zum Pionier der Regionalplanung Robert Schmidt und dem Wirken von Hans Scharoun im Ruhrgebiet, hat sich Prof. Dr. Manfred Walz in die fachlichen und öffentlichen Diskussionen eingemischt - immer engagiert, kritisch-visionär und diskussionsfreudig.

Nach seinem Ausscheiden aus der Lehre wirkte er von 2008 bis 2013 als Mitglied im Hochschulrat der Fachhochschule Dortmund. Er war Mitglied im Werkbund, in zahlreichen Gestaltungsbeiräten und Wettbewerbsjurys. Prof. Dr. Manfred Walz ist am 24. Juli 2019 nach längerer Krankheit verstorben. Sein engagiertes Handeln, seine Offenheit und seine mitreißende Art werden uns in Erinnerung bleiben.