Teaser (Rechte Spalte)

Sprecher

Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Nether

Telefon: +49 (0)5231 769-6990

ulrich.nether(at)th-owl.de

 

 

stellvertr. Sprecherin

Prof.'in Dipl.-Ing. Ulrike Kerber

Telefon: +49 (0) 5231 769-6843

ulrike.kerber(at)th-owl.de

 

 

Projektleitung

Kristina Herrmann, M.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6962

kristina.herrmann(at)th-owl.de

 

 

Johanna Julia Dorf, M.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6962

johanna.dorf(at)th-owl.de

 

 

Finanzen

Janina Hörman, B.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6766

janina.hoermann(at)th-owl.de

 

 

Ronja Bley, B.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6962

ronja.bley(at)stud.th-owl.de

 

 

Inhalt

News

Detmold, 13. September 2019 09:15

perceptionLab: Internationaler Studierenden-Workshop in Lahti vom 24.-30.November 2019 - Jetzt bewerben!!!

Internationaler Studierenden-Workshop in Finnland

Hiermit laden wir alle Studierenden der Architektur, Innenarchitektur und Stadtplanung ab dem 3. Fachsemester herzlich ein, sich für die Teilnahme an dem fünftägigen internationalen Studierenden-Workshop in Lahti zum Thema Universal Design and Gaming an der LAMK (Lahti University of Applied Sciences) zu bewerben.

Der Workshop findet zusammen mit 25 weiteren Studierenden verschiedener Universitäten aus Finnland, Deutschland, der...

Detmold, 30. Juli 2019 16:19

perceptionLab: Jetzt anmelden: MENSCH RAUM und MATERIAL

12. Symposium MENSCH RAUM und MATERIAL am 18.10.2019

Der Forschungsschwerpunkt perceptionLab widmet sich im Rahmen des jährlich stattfindenden Symposium MENSCH UND RAUM dem Thema MATERIAL. Die 12.Veranstaltung dieser Reihe findet am Freitag, den 18.10.2019, ab 9 Uhr statt.

Was bedeuten für uns Materialien und wie nehmen wir diese wahr?Was bedeuten Materialien für den Raum?Wie geht der Mensch mit Materialien um?Wie wichtig sind gesunde Materialien für unsere Zukunft?...

Detmold, 19. Juni 2019 17:08

perceptionLab: Erfolgreiche Workshopwoche und Konferenz in Florenz

Im Rahmen des ERASMUS+ PUDCAD Projekts - Practicing Universal Design Principles in Design Education through a CAD-Based Game haben fünf Studierende der Detmolder Schule erfolgreich an einem fünftägigen internationalen Studierenden-Workshop und abschießender Konferenz an der UniFI in Florenz teilgenommen. Diese Veranstaltung lief unter dem Titel „Conference III_Design and Ergonomics – Designing for Inclusive Learning Experience“

Conference

Die Auftaktveranstaltung am ersten Tag fand am...

Detmold, 03. April 2019 09:59

perceptionLab: WPF Materialgeschichten

Was wäre, wenn wir unsere Häuser und Wohnungen essen könnten? Wie würde es schmecken? Wären natürliche Materialien bekömmlicher als künstliche Materialien?

Wir nehmen unsere Umwelt mit unseren Sinnen wahr und dabei wird der visuelle Sinn oft übergeordnet dargestellt. Doch was ist mit den anderen Sinnen? Welche Geschichten erzählen Materialien und welche Atmosphären vermitteln sie?

In diesem Wahlpflichtfach werden wir uns experimentell und forschend mit der Materialwahrnehmung im Raum...

Detmold, 23. August 2018 17:06

perceptionLab: Jetzt anmelden zum 11. PerceptionLab Symposium "Man, Space and Inclusion"

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Symposiums „Mensch, Raum und...“ widmet sich das PerceptionLab in diesem Jahr dem Thema „Inklusion“. Gemeinsam mit externen Gästen und Präsentationen interner Forschungs- und Lehraktivitäten diskutieren wir neue Denk- und Handlungsstrategien für die Gestaltung von Räumen, durch die Orte des sozialen Zusammenlebens entstehen können, die Inklusion und Diversität nicht nur ermöglichen, sondern auch fördern! 

Das 11. PerceptionLab...

Detmold, 19. Juni 2018 10:44

perceptionLab: Potenziale partizipativer digitaler Forschungswerkzeuge: Vortrag des PerceptionLab auf der CEBIT

Als Teil der vom CPS.HUB NRW organisierten Talkreihe "Fresh Ideas from NRW"  präsentierte vergangenen Dienstag das PerceptionLab Projekte und Erkenntnisse zum Thema partizipativer Forschungswerkzeuge und welche Rolle in diesem Kontext das Digitale als Katalysator innovativer Prozesse im Sozialraum Stadt spielen kann. Die Veranstaltung war Teil der diesjährigen CEBIT auf dem Ländergemeinschaftsstand des Landes NRW verortet.

Hier gehts zur Pressemitteilung.

Detmold, 23. Mai 2018 12:28

perceptionLab: Begegnungen mit Licht - Ley im Interview mit der Zeitschrift Licht

In der neusten Ausgabe (3/2018) der Fachzeitschrift Licht spricht Jan Phillip Ley über das Projekt FLUKS, welches im Rahmen einer Kooperation von Ley, dem PerceptionLab und Studierenden der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur entstanden ist. Dabei verweist Ley vor allem auf die Notwendigkeit der Weiterentwicklung wissenschaftlicher Methoden um die durch Voranschreiten der Digitalisierung entstehenden Schnittmengen zwischen Disziplinen, Inhalten und räumlichen Kontexten...

Detmold, 01. März 2018 11:22

perceptionLab: Internationaler Studierenden Workshop am Polytecnico in Mailand erfolgreich!

Im Rahmen des ERASMUS+ PUDCAD Projekts - Practicing Universal Design Principles in Design Education through a CAD-Based Game haben vergangene Woche fünf Studierende der Detmolder Schule erfolgreich an einem fünftägigen internationalen Studierendenworkshop am Polytecnico in Mailand teilgenommen. 

Das Auftaktevent koordinierte vergangene Woche das Polytecnico, Mailand. Insgesamt 25 Studierende aus den verschiedenen Partnerländern hatten die Möglichkeit in einem intensiven Austausch einen...

Detmold, 20. Dezember 2017 10:41

perceptionLab: Internationaler Studentenworkshop in Mailand vom 19.-23. Februar 2018 - Jetzt bewerben!

Hiermit laden wir alle Studierenden der Architektur und Innenarchitektur ab dem 3. Fachsemester herzlich ein, sich für einen fünftägigen internationalen Studentenworkshop zum Thema Universal Design am Polytechnikum in Mailand zu bewerben. Der Workshop findet zusammen mit 25 weiteren Studierenden verschiedener Universitäten aus Deutschland, Finland, der Türkei und Italien statt, die alle Teil des europäischen Forschungsprojekts PUDCAD – Practicing...

Detmold, 02. November 2017 09:20

perceptionLab: Zwischen den Antipoden analog und digital

"Mensch, Raum, Wirklichkeit" - unter diesem Thema stand das 10. PerceptionLab-Symposium der Hochschule OWL. Es fand am 20. Oktober vor etwa 100 Zuhörerinnen und Zuhörern auf dem Campus Detmold statt. In seiner Einleitung wies Prof. Ulrich Nether auf Herkunft und Wortfamilie des Wortes Wirklichkeit hin und fand dort mit "Wirken", "durchwirken" und "Gewerk" auch Verbindungen zu Raum und Architektur. "Wie wollen wir künftig leben", fragte Prof....

Detmold, 03. Oktober 2017 12:35

perceptionLab: Erfolgreicher Antrag: ERASMUS+ PUDCAD

Mit Freude verkünden wir die Bewilligung des ERASMUS+ Antrags; ein interdisziplinäres und -kulturelles Forschungsprojekt mit dem Titel "PUDCAD - Practicing Universal Design Principles in Design Education through a CAD-Based Game". Hauptantragsteller ist die TU Istanbul in der Türkei.

Ziele des drei Jahre laufenden Projekts ist die Bestandsaufnahme der bisherigen Integration von Universal Design in die Lehre an europäischen Hochschulen und Universitäten, sowie die...

Detmold, 21. Juni 2017 15:45

perceptionLab: Jetzt anmelden! Symposium "Mensch, Raum und Wirklichkeit" am 20.10.2017

 

 

Mehr Infos und Anmeldung

Detmold, 11. Mai 2017 10:54

perceptionLab: Checkliste gesundes Wohnen - Veröffentlichung in der Wohnmedizin

In der Zeitschrift für Wohmedizin und Bauhygiene, Heft 1 April 2017, erschien ein Artikel über die "CHECKLISTE GESUNDES WOHNEN", welche zur Zeit von Sabrina Mix, Kristina Herrmann, Prof. Dr. Manfred Pilgramm und Thomas Jockel entwickelt wird.

Mehr Infos 

Detmold, 10. Mai 2017 17:24

perceptionLab: FLUKS “ Light” - Neue Prototypen beim Detmolder “Tag der offenen Tür”

Licht ist eines der wichtigsten Elemente in der Raumgestaltung. Es erzeugt Atmosphäre, hilft bei der Orientierung im Raum, sagt uns, gekoppelt mit anderen Sinnen, ob wir einen Raum als warm oder kalt empfinden. Dabei findet die Wahrnehmung von Licht zumeist im Unterbewussten statt und verschwindet dadurch zu häufig aus unserem alltäglichen Fokus.

Der Prototyp “Light” ist einer von verschiedenen Wahrnehmungsinstrumenten die von Studierenden unter der Leitung von Jan Phillip Ley und in...

Detmold, 24. April 2017 16:24

perceptionLab: FORSCHUNGSSTUDIE - Wahrnehmung von Materialien ist abgeschlossen

Das Modul ‚Wahrnehmung von Raum‘ ist als ein konkreter Forschungsbeitrag im Rahmen des Forschungsprojektes REAL/FAKE des ‚PerceptionLab‘ der Hochschule Ostwestfalen-Lippe angelegt

und wurde von insgesamt 16 Master-Studierenden im Wintersemester 2016/17 durchgeführt.

Ziel dieser Studie war es, in einem Laborversuch herauszufinden, ob die Probanden sich umgeben von originalen Materialien oder Imitaten wohler fühlen.

Die Laborstudie wurde an der HS OWL in Detmold durchgeführt. Insgesamt...

Detmold, 14. Januar 2017 10:23

perceptionLab: Passagen 2017 Interior Design Week Köln | FLUKS

FLUKS | Experimentell- Digitales Forschungswerkzeug zur Erkundung von Raum

Das Kooperationsprojekt wird vom 16.-22. Januar, neben anderen Hochschulprojekten, im Rahmen der Passagen 2017 in der St. Michael Kirche am Brüsseler Platz zu sehen und auszuprobieren sein.

 

Die Ausstellungseröffnung findet am Montag 16.01. um 18 Uhr in der St. Michael Kirche in Köln statt.

Eine FLUKS Live-Performance wird am Dienstag 17.01. um 20 Uhr zu sehen sein.

 

Detmold, 31. Oktober 2016 13:56

perceptionLab: Ausstellungseröffnung in Bethel: "ALTER | RAUM | NEU"

Am 10.11.16 um 14 Uhr wird im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EVKB) in Bethel die Ausstellungseröffnung mit den Ergebnissen des Projektes "Bethel\Gerontopsychiatrie" stattfinden! Erwartet werden mindestens 50 Teilnehmer, davon auch Mitglieder des Direktoriums in Bethel.

Die Studierenden werden ihre Entwürfe in einer Präsentation darstellen und im Anschluss daran wird es eine Führung geben, bei der die Ausstellungsplakate und Modelle zu den individuellen und sehr gelungenen...

Detmold, 24. Oktober 2016 14:20

perceptionLab: Symposium "Mensch, Raum und Alter"

Das 9. PerceptionLab Symposium "Mensch, Raum und Alter" fand am 14.10.16 auf dem Campus der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur statt. Vor ca. 140 Zuhörern konnten die Vortragenden unterschiedliche Facetten des Themas beleuchten. Die breite Auswahl der Referenten ermöglichte Sichtweisen von jungen Studierenden bis hin zu Personen, die schon in ihrer eigenen Seniorenwohngemeinschaft leben.

Hier finden Sie mehr Informationen.

Detmold, 05. Oktober 2016 11:21

perceptionLab: JETZT ANMELDEN: Mensch, Raum und Alter

Das 9. Symposium des PerceptionLabs findet statt am Freitag, 14.10.16!

Das Programm ist vielseitig und abwechlungsreich - sowohl Vertreter aus der Praxis als auch Hochschulangehörige und Mitglieder des PerceptionLabs stellen ihre Arbeiten vor und präsentieren viele Facetten von Wohnaspekten im Alter. Die Vortragenden gehen hierbei auch auf methodische und forschungsrelevante Punkte ein.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen können bis zum 13.10.16 entgegen genommen werden.

 

Detmold, 27. Juli 2016 14:46

perceptionLab: Radio-Interview bei WDR5 // Wissenschaftssendung Leonardo

"Wie wollen wir mit 80 wohnen?" Die Mitarbeiterin Julia Kirch war am 25.07. im Studio des WDR 5 bei der Wissenschaftssendung Leonardo als Expertin zu dem Thema eingeladen. Mit der Moderatorin Marija Bakker und den Fragen von Zuhörerinnen und Zuhörern diskutierten beide zu Aspekten, die für ein Wohnen in dieser Lebensphase relevant sind.

Hier sind weitere Informationen zu der Sendung verfügbar.

Detmold, 06. Juni 2016 10:39

perceptionLab: Vortrag bei DETAIL research: "Individuelle Wohnansprüche im Lebenszyklus"

Die Studie "Universal Privacy Room" wird am 23.06.16 in der Veranstaltungsreihe 2016 der Forschungsinitiative Zukunft Bau des BMUB und DETAIL research "Wandelbarer Wohnungsbau - Die Zukunft des Bauens" präsentiert. Der Titel des Vortrags lautet "Individuelle Wohnansprüche im Lebenszyklus". Vortragende wird die Projektinvolvierte und Mitarbeiterin des Forschungsschwerpunktes Julia Kirch sein.

Weitere Informationen zu der interessanten Veranstaltung finden Sie...

Detmold, 23. Mai 2016 14:24

perceptionLab: Projektstart: Bethel\Gerontopsychiatrie

Studierende des Masterstudiengangs Innenarchitektur setzen sich in diesem Semester mit Erfordernissen der Raumgestaltung für die gerontopsychiatrische Station im Ev. Krankenhaus Bielefeld, Bethel, auseinander. Das Projekt wird als Realisierungsprojekt durchgeführt in enger Zusammenarbeit mit Bethel / dem Evangelischen Krankenhaus Bielefeld. Eine Umstrukturierung durch Verlegung einiger Abteilungen ist avisiert, in diesem Zusammenhang werden Lösungen gesucht für die damit verbundenen Probleme,...

Detmold, 25. April 2016 13:09

perceptionLab: Honorarprofessur für Wohnmedizin

Das PerceptionLab Mitglied Prof. Dr. Manfred Pilgramm hat im April seine Honorarprofessur für das Fach "Wohnmedizin" verliehen bekommen. Prof. Dr. Pilgramm hat sich bereits in den vergangenen Jahren sein Interesse an Forschung in wohnmedizinischen Belangen durch aktive Forschungstätigkeit unter Beweis gestellt. Aktuell wird die Entwicklung einer digital zu verwendenden "Wohnmedizinischen Checkliste" bearbeitet. Durch das fest etablierte Fach "Wohnmedizin" kommt...

Detmold, 29. März 2016 10:26

perceptionLab: dsdc: Besuch beim Dementia Services Development Centre in Stirling

Die Mitarbeiterinnen Julia Kirch und Christine Naumann waren vom 22.03.-24.03.16 beim renommierten Demenz-Zentrum "dsdc: Dementia Services Development Centre" in Stirling, Schottland. Ziel des Aufenthaltes war es, gestalterische Grundlagen vermittelt zu bekommen, die im Falle einer Demenzerkrankung berücksichtigt werden müssen. Hierfür wurden Workshops und Lectures von verschiedenen Referentinnen gehalten, welche die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven thematisierten, vom...

Detmold, 18. März 2016 11:31

perceptionLab: Studie "Universal Privacy Room"

Die Studie "Universal Privacy Room ist abgeschlossen: Das PerceptionLab führte die Untersuchung von 2015-2016 im Auftrag der kooperierenden Firmen Vauth-Sagel und nolteD durch. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden auf der Messe Altenpflege 2016 in Hannover präsentiert.

In der Studie wird eine Protagonistin von ihrer ersten Wohnung zu Studienzeiten bis ins hohe Alter in ihrem Nutzungsverhalten in ihrer jeweiligen Wohnumgebung beschrieben. Besonders betrachtet werden dabei die Räume für...

Detmold, 07. März 2016 10:48

perceptionLab: PerceptionLab auf der Messe "Altenpflege"

Der Forschungsschwerpunkt "PerceptionLab" präsentiert sich und zeigt Auszüge aus eigenen Arbeiten auf der Messe Altenpflege in Hannover! Die Leitmesse in der Pflegewirtschaft findet vom 08.03.16-10.03.16 statt.

altenpflege-messe.de/ap_home_de

Detmold, 29. Februar 2016 11:20

perceptionLab: "Kaleidoskop": Möglichkeitsraum für Integrative Ideen

Charlotte Scholz hat sich in ihrer Masterarbeit mit dem Thema der Integration von Flüchtlingen auseinandergesetzt. Sie untersuchte, welche räumlichen Möglichkeiten sich nutzen lassen. Entstanden ist ein überzeugendes, innovatives Konzept des "Möglichkeitsraums": der virtuelle Raum wird durch eine digitale Plattform, das "Kaleidoskop", als Vermittler zwischen Angeboten, die Geflüchtete und Alteingesessene verbinden, gestaltet. Ein nutzbarer Prototyp der Website rundete die...

Detmold, 15. Dezember 2015 09:57

perceptionLab: Neue Ausgabe der Wohnmedizin

Im aktuellen Heft 2/2015 der Zeitschrift für Wohnmedizin und Bauhygiene findet man neben einem Übersichtsartikel von Prof.'in Dr.-Ing. Schwickert ebenfalls Inhalte des 5. Wohnmedizinischen Symposiums "Wohnmedizin im Innenraum", das Anfang November an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur durchgeführt wurde.

 

Weitere Informationen zur Zeitschrift:

Ausführliche Gebrauchsanleitungen bekommt man vom Elektrorasierer bis zum Kraftfahrzeug. Für die Wohnung dagegen,...

Detmold, 07. Oktober 2015 11:02

perceptionLab: 8. PerceptionLab Symposium - Mensch, Raum & Wissen

Der fortschreitende Wandel der Gesellschaft in Richtung der bereits in den 60er- und 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts ausgerufenen Wissensgesellschaft wird von den führenden politischen Organen, maßgeblichen Sozialwissenschaftlern und in zunehmenden Maße auch von der Industrie als zentrale Herausforderung der kommenden Jahre angesehen. Um das Potenzial des vorhandenen Wissens voll ausschöpfen zu können und gleichzeitig die Generierung neuer Erkenntnisse zu ermöglichen, ist es von zentraler...

Detmold, 31. August 2015 15:19

perceptionLab: Studie zu "Lichtfarbe in der Zahnarztpraxis"

Die Studentin A. Schitik hat im Rahmen ihrer Innenarchitektur-Thesis die Wirkung von Lichtfarbe in der Innenarchitektur am Beispiel einer Zahnarztpraxis untersucht. Die Studie ist als Interventionsstudie unter realen Bedingungen durchgeführt worden. Bei drei Probandengruppen mit insgesamt 30 Probanden im Alter von 18-65 Jahren wurde während der Behandlung die Decke des Behandlungszimmers unterschiedlich farbig angestrahlt. Vorher- und Nachher-Befragungen in Kombination mit den Messungen mit dem...

Detmold, 02. Juni 2015 11:52

perceptionLab: 2. Detmolder Riechstudie: Acetophenon

Am Tag der offenen Tür fand, analog zum letzten Jahr, wieder eine Riechstudie statt. 205 Probanden nutzten die Gelegenheit und nahmen an der Studie teil. Es ging in diesem Jahr um den Wirkstoff "Acetophenon", dessen Geruch an Bittermandelöl/ Marzipan erinnert. Der Stoff ist nicht gesundheitsschädlich, aber aufgrund des starken Eigengeruchs galt es zu ermitteln, wo die Wahrnehmungs- und Akzeptanzschwelle liegt. Die chemische Verbindung findet sich im Baugewerbe unter anderem in...

Detmold, 06. Mai 2015 11:46

perceptionLab: Vortrag "Wir werden weniger, älter, bunter - NA UND?"

Die Mitarbeiterinnen Ricarda Jacobi und Julia Kirch hielten am 05.05.15 auf dem Symposium "Postwachstum"  - Was, wenn das Ende auch ein Anfang ist?" an der Fachhochschule Bochum einen Vortrag mit dem Titel "Wir werden weniger, älter und bunter - NA UND?".

In Zusammenarbeit mit dem Schauspielhaus Bochum wurden verschiedene Blickwinkel auf das Thema Postwachstum aufgezeigt. Fokus in dem Vortrag von Jacobi und Kirch war die Verbindung von Forschung und Gestaltung...

Detmold, 30. März 2015 09:53

perceptionLab: Forschungsstudie - Zusammenhang zwischen Kreativität und Ordnung

Kreativität ist die Kernkompetenz in Berufen mit gestalterischem Anspruch. Ohne sie könnten kaum innovative Prozesse in Gang gesetzt werden. Die Fähigkeit etwas vorher nicht Dagewesenes, Originelles und beständiges Neues zu kreieren, bestimmt die Branchen, wie bspw. Architektur, Innenarchitektur, Produktdesign, Mediengestaltung und viele weitere, nachhaltig.

Schaut man sich unterschiedliche Definitionen von Kreativität an, wird schnell deutlich, dass oftmals die individuellen Möglichkeiten...

Detmold, 09. März 2015 13:15

perceptionLab: Interdisziplinäres Studienprojekt "Future Care"

Im Rahmen einer fachübergreifenden Ausstellung wurde vom 10.-11.02. das interdisziplinäre Studienprojekt "Future Care - Das Krankenhaus der Zukunft" durchgeführt, das vom Institut für Kompetenzentwicklung (KOM) initiiert wurde.

Mit einem Impulsvortrag zum Thema eröffnete der Architekt Christian Decker am 10. Februar das interdisziplinäre Studienprojekt „Future Care“ – Das Krankenhaus der Zukunft und der Unternehmensberater Detlev Müller von P.O.S. Consult moderierte den ersten Tag...

Detmold, 09. März 2015 10:09

perceptionLab: Artikel in der Zeitschrift Wohnmedizin von U. Nether

Der Stuhl - ist schön und gut sitzen auch gesund? von U. Nether

Um es vorwegzunehmen, nein, Sitzen ist grundsätzlich nicht gesund, und schon daher kann ein Stuhl nicht schön und gut sein sein. Die Ergebnisse medizinischer Forschungsstudien der vergangenen Jahre übertreffen sogar, was die Ergonomie schon seit vielen Jahren konstatiert: Sitzen ist derart der Gesundheit abträglich, dass Studien besprochen werden unter Titeln wie: Ist Sitzen eine todbringende Tätigkeit? Doch sind Sitzen und das...

Detmold, 03. Februar 2015 09:10

perceptionLab: Von Raumproduktion und Innovation

Durch den so genannten Spatial Turn veränderte sich in den Sozial- und Kulturwissenschaften die Perspektive auf die wesentlichen Einflussgrößen menschlichen Zusammenlebens und Handelns: Nicht mehr Zeit wird als zentraler Parameter betrachtet, sondern Raum - als Ergebnis von Beziehungen und in seiner für den Einzelnen bedeutenden sozialen und kulturell bedingten Wahrnehmung und Konstituierung. Räumliches Denken rückt in den Mittelpunkt, räumliche Kategorien werden als Ausgangspunkt für Theorie...

Detmold, 23. September 2014 10:00

perceptionLab: Vortrag im Rahmen des Workshops Nachhaltige und Intelligente Gebäude

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nachhaltige und intelligente Gebäude", organisiert durch Cluster Umwelttechnologien.NRW, IHK zu Dortmund, Wirtschaftsförderung Dortmund, InnovationsAllianz NRW und Öko-Zentrum NRW

Der Raum ist nicht egal - Die Wirkung des Umfeldes auf den arbeitenden Menschen

In Kurzvorträgen wurden Innovationen der Planung, des Baus und der Nutzung von Bürogebäuden vorgestellt: Jana Panašková (RWTH Aachen) stellte Maßstäbe für die sensorische...