Inhalt

Haus der Technik: Ein Kooperationsprojekt mit der Jowat SE


Beteiligte 

Jowat SE
Prof. Ulrich Nether
Ricarda Jacobi, M.A. (Detmolder Campus Agentur)


Von der Jowat SE kam die Anfrage nach einem innenarchitektonischen Entwurf für die öffentlichen Räume für ihr Neubauprojekt „Haus der Technik“. Hierbei handelt es sich um einen Entwurf für das Foyer, Ausstellungsflächen, Garderobe, Bistro, Empfang, Lounge, WC-Anlagen, Auditorium und Besprechungsräume. Das Projekt fand im Rahmen der Lehre als Masterprojekt in der Innenarchitektur Raumkunst statt. Insgesamt konnten vier Studentinnen am Projekt teilnehmen. Zudem wurde eine Unternehmensexkursion angeboten und es fanden drei Zwischenpräsentation mit Vertretern der Jowat SE statt. Im Oktober 2017 stellten die Studierenden das Projekt den Geschäftsführern des Unternehmens vor. Im Sommer 2018 wurde das Bauprojekt fertiggestellt. Die Studierenden wurden vereinzelt im Bauprozess involviert. Das Projekt wurde mit 8 Credits in die Lehre integriert.


Presse

Pressebericht der Lippischen Landeszeitung vom 05.05.2017: https://www.lz.de/lippe/detmold/21771357_Jowat-bringt-Planung-fuer-Neubau-an-der-Ernst-Hilker-Strasse-voran.html

Pressebericht der Jowat SE vom 04.05.2017:
https://www.jowat.com/de-CH/profile/press/press-releases/press-releases/jowat-se-startet-studierendenprojekt-zum-neubau-haus-der-technik/

Pressebericht der TH OWL vom 08.06.2017:
http://www.th-owl.de/fb1/aktuelles/news/archiv/archiv-details/news/studierende-gestalten-innenraeume-von-firmenneubau/3251/archive/2017/jun.html

Artikel im 52 Grad Magazin: 
http://www.th-owl.de/fb1/uploads/media/mag52grad_11_jowat__02.pdf

 

<< zurück zur Projektübersicht