Inhalt

Werkzeuge und Labore

 

In den beteiligten Fachgebieten stehen verschiedene Methoden und Technologien für die
Planung, die virtuelle und reale zwei- und dreidimensionale Visualisierung und die Untersuchung
von Oberflächen, Räumen oder Objekten zur Verfügung.

Über das Space Perception Monitoring System (bestehend aus Eye Tracking, Biofeedback und
Videoanalyse) wird die Raumwahrnehmung des Menschen visualisiert und analysiert.
Dynamische raum- und nutzerbezogene Sachverhalte und Wechselwirkungen in den Bereichen
Wohnen und Arbeiten, in Kommunikations- und Erlebnisräumen, im Betreuungs-, Therapie- und Dienstleistungsbereichen und an Lernorten werden konkret abgebildet und auf Wirkung und
Wirkungsweise untersucht. Dadurch können die Entwicklungsprozesse optimiert und
beschleunigt werden. Schwachstellen und Unstimmigkeiten werden sichtbar.

 


Werkzeuge

In Kooperation der verschiedenen Lehrgebiete kann das
perceptionLab auf verschiedenste Technologien zurückgreifen,
um bestimmte Fragestellungen tiefer zu erforschen. Mehr dazu hier.


Labore

Zu den verschiedenen Lehrgebieten gehören eigenständige Labore mit denen
wir kooperativ zusammenarbeitet. Fachwissen und Technologie erweitern und
berreichern durch die Vernetzung mit dem perceptionLab. Mehr dazu hier.