Inhalt

Bachelor Stadtplanung

Studienverlauf

Das Bachelor-Studium ist in fünf Modulgruppen zusammengefasst, die zielgerichtet auf die wichtigsten Kompetenzen und Fertigkeiten zukünftiger Planer vorbereiten:

  • Räumliche Umwelt (fünf Module zu den Elementen der räumlichen Umwelt)
  • Theorie (fünf Module zu Geschichte, Theorie sozialen und ökonomischen Aspekten der Stadt)
  • Tools (fünf Module zur Darstellung und Analyse, Recht und Beteiligung in der Planung)
  • Projekt (vier maßstäblich aufeinander aufbauende städtebauliche Entwurfsprojekte)
  • Wahlpflichtbereich (sechs Elemente des Kumulativen Moduls, drei Wahlpflichtfächer, Integriertes Projekt und Bachelorthesis)

Bereits durch das breite Angebot an Wahlpflichtmodulen können individuelle Interessen vertieft und fachliche Schwerpunkte gesetzt werden, die einen Einstieg in das Spektrum städtebaulicher und planerischer Tätigkeiten ermöglichen.

Studienbegleitende Informationen:

Prüfungsordnung:

Aktuelles Vorlesungsverzeichnis:

Ältere Prüfungsordnungen und Materialien für Studierende, die ihr Studium vor WS 2016/17 aufgenommen haben: