Inhalt

Grundlagen der Gestaltung, Schwerpunkt plastisches und räumliches Gestalten

Aktuelles

Änderung der Projekt- und Thesenzeiten

Das Projekt findet dieses Semester dienstags um 16.00 Uhr statt.

Die Thesen dienstags um 14.00 Uhr

Dienstag 02.April für Thesiskandidaten/-innen erstes Treffen

 

Zeitraum \ 15. März - 21. Juni 2019Erstes Treffen \ nach Absprache: Dienstag 09.April 2019, 14.15 Uhr \ Ort \ Plastisches Gestalten IAKontakt \ karl-manfred.rennertz@hs-owl.deTeilnehmer \ 5Weitere Termine \ Treffen mit Ortsbesichtigung zusammen mit den Schülern Dienstag 02. April 2019Modulkurzzeichen \ DS4Modultitel \ Thesis mit KolloquiumStudiengang \ InnenarchitekturWorkload gesamt (h) \ 360CR \ 12Sprache\ D Anmeldung\ nach persönlicher Absprache,

PrüfungsamtProf. \ Karl-Manfred Rennertz

 

Inhalt\ Die Geschwister Scholl Schule, ganz in der Nähe unseres Campus in Detmold, sucht nach einer Gestaltung für Ihren Schulhof. Im Sommersemester 2019 soll zusammen mit den Schülern eine Möblierung des Schulhofs entwickelt und realisiert werden. Die Gestaltung ist recht offen gedacht: Sitzmöbel, Spielmöbel, Objekte zum Turnen oder Chillen, alles ist denkbar und soll in Absprache mit Lehrern und Schülern entstehen. Die Bedürfnisse der Nutzer stehen im Mittelpunkt. Die Objekte müssen bis 15. Juli 2019 fertig werden. Sehr intensive und regelmäßige Arbeit ist wegen der komplexen Realisation erforderlich.

Erste Vorlesung

Erste Vorlesung mit Vorstellung der 1. Aufgabe

am Mittwoch den 3. April um 17.30 Uhr im Vorlesungssaal 103

 

 

 

Skulptur und Farbe von Karl Manfred Rennertz- Ausstellung Pumpwerk Siegburg

Mosaik Ausstellung Langerwehe


Sitzskulpturen am SchiederSee

Am Dienstag den 24.05.2016 wurde in Anwesenheit von Vertretern des Kreises Lippe und unseres Hochschulpräsidenten Dr. Oliver Herrmann der Skulpturenpfad am SchiederSee feierlich eröffnet.

 

 

Exkursion Singapur 2015

enter singapore to play

 

 

Studierende stellen im MARTa Herford aus – „Neue Möbel aus Beton“

Im Projekt „Neue Möbel für den Campus“  experimentierten die Studierenden des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur der Hochschule OWL im Wintersemester 2014/15  mit einem neuartigen Zementwerkstoff. Daraus entstanden innovative Möbel, komische Sitzgelegenheiten und Objekte, die mit den Erwartungen des Betrachters spielen. Schubkarren werden zu  Sesseln, weich aussehende Riesen-Kissen entpuppen sich als steinharte Bänke und Hocker. Diese Möbel sind aus Beton, sehen aber nicht so aus, denn ihre Oberfläche ist Stoff überzogen.

Das Museum für zeitgenössische Möbelkunst und Design, MARTa Herford, und die Hochschule OWL laden Sie herzlich ein zur

 

Eröffnung  der Sommerausstellung
„Neue Möbel aus Beton“
im Foyer des Museums
am Mittwoch, den 1. Juli 2015 um 18 Uhr.

 

Zur Begrüßung sprechen:

Dr. Roland Nachtigäller, Künstlerischer Direktor des Marta Herford
Dr. Oliver Herrmann, Präsident der Hochschule OWL
Professor Karl Manfred Rennertz. Lehrstuhl für plastisches Gestalten in der Innenarchitektur

 

 

 

Imagefilm

 

 

 

VERLEIHUNG DES EHRENRINGES 2010

der Hochschule OWL an Herrn Thomas wegen besonderer Verdienste um die Hochschulgesellschaft. Der Bronzering wurde gestaltet und gegossen von Studierenden des Plastischen Gestaltens der Innenarchitektur.