Teaser (Linke Spalte)

baulab3

BAULAB.3

unabhängig, kompetent und leistungsstark

Teaser (Rechte Spalte)

E-Services

E-SERVICES

Alle E-Services der Hochschule auf einen Blick: E-Mail-Zugang, eCampus, Studienplaner, Prüfungsverwaltung...

Master-Studiengang

MASTERSTUDIENGANG

Aktuelle Informationen zum Masterstudiengang "Nachhaltiges Bauen und Bewirtschaften"

Aktuelles

CAMPUSMANAGEMENT

STUNDENPLÄNE

CAMPUSMANAGEMENT: 
Raumbelegung, Stundenpläne und Veranstaltungsverzeichnis

CampusOffice

CAMPUSOFFICE

NEU: Das CampusOffice - personalisierte Stundenpläne für Studierende und mehr!

E-Learning

E-LEARNING

Alle Informationen zum E-Learning-Konzept der HS-OWL finden Sie hier.

Erstsemester Infos

INFOS FÜR SCHULEN

Aktuelle Angebote und Specials für Schüler!
HIER DIREKT INFORMIEREN!

Inhalt

Aktuelles aus dem FB3

Detmold, 18. Juni 2018 13:56 Alter: 1 Jahr/e

Der FB3 verabschiedet 93 Absolventinnen und Absolventen aus drei Studiengängen

Am 8. Juni fand die diesjährige Absolventenfeier des FB3 statt. Insgesamt wurden 93 junge Frauen und Männer, die zwischen Juni 2017 und Anfang Juni 2018 ihren Abschluss in den Bachelorstudiengängen Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen Bau oder im Masterstudiengang „Nachhaltiges Bauen und Bewirtschaften“ gemacht haben, geehrt. Die größte Gruppe stellten die Bauingenieure mit 54 Absolventen und Absolventinnen, gefolgt von den Wirtschaftsingenieuren Bau mit 24 und den Mastern mit 15 Personen.

Zwei Absolventinnen und fünf Absolventen, darunter ein Bachelor, wurden mit einem Buchpreis für besonders gute Leistungen im Studium geehrt. Einen weiteren Buchpreis erhielt Michael Naarmann, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB3 in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover promoviert wurde.
Besonders hervorgehoben wurden auch die Leistungen von Mostafa Alhaj Khalil, einem aus Syrien geflüchteten Bauingenieur, dessen Bachelorstudium am FB3 anerkannt werden konnte und der daraufhin erfolgreich das Masterstudium absolvierte.

Durch die Veranstaltung führte der Dekan des FB3, Prof. Nolte, der den rund 170 Gästen auch die Bedeutung der silbernen Ehrennadel mit Darstellung der Vertiefungsrichtungen des Bauingenieurwesens und der lippischen Rose erläuterte. Die Ehrennadel erhalten jedes Jahr die Bachelorabsolventinnen und -absolventen des FB3.
Prof. Materna ließ in einem kurzweiligen Festvortrag 6000 Jahre Ingenieurgeschichte an den Gästen vorbeiziehen. Dr. Molter überbrachte ein Grußwort des Fördervereins und lud die Absolventen zur Mitgliedschaft ein.
Begleitet wurde die Feier, wie schon in den vergangenen Jahren, von der Fachbereichsband, bestehend aus vier wissenschaftlichen Mitarbeitern des FB3. 

Im Anschluss lud der Dekan alle Gäste zu einem Sektempfang mit Buffet ein, der bei gutem Wetter und angeregten Gesprächen größtenteils im Freien stattfinden konnte.