Bauphysik

Labor für Bauphysik

Das Labor für Bauphysik ist überwiegend dem Bereich Akustik gewidmet. In einem Wandprüfstand, einem Deckenprüfstand und einem Hallraum können entsprechende Untersuchungen zur Luft- und Trittschalldämmung sowie zur Schallabsorption von Materialien und Konstruktionen durchgeführt werden.

Dienstleistungen im Bereich Akustik:

Wir bestimmen für Sie …

  • die Luftschalldämmung von Bauteilen im Labor oder vor Ort
  • die Trittschalldämmung von Decken im Labor oder vor Ort
  • die Trittschallminderung durch Deckenauflagen im Labor
  • das Schallschluckvermögen (Absorption) von Baumaterialien und Konstruktionen ( Industrie, Innenausbau, Möbel)

Unsere Angebote im Detail:

1. Bauakustik:
Schallschutz-Güteprüfungen am Bau oder im Labor nach DIN EN ISO 140 bzw. DIN EN ISO 717:

  • Messung der Luftschalldämmung von Wandkonstruktionen, Fenstern und Türen und sonstigen Bauteilen
  • Messung der Trittschalldämmung von Decken und der Trittschallminderung durch Deckenauflagen

2. Akustische Kenndaten für Räume, Konstruktionen und Materialien:

  • Messung der Nachhallzeit von Räumen mit Hinweis auf andere akustische Parameter nach DIN EN ISO 3382
  • Beurteilung der Raumakustik am Bau nach DIN 18 041 „Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen“
  • Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß DIN EN ISO 354
  • Messung der Schallabsorption nach DIN EN ISO 10534 „Akustik – Bestimmung des Schallabsorptionsgrades und der Impedanz in Impedanzrohren“
  • Bewertung der Schallabsorption nach DIN EN ISO 11 654 „Akustik, Schallabsorber für die Anwendung in Gebäuden, Bewertung der Schallabsorption“

Ansprechpartner