Geotechnik

Labor für Geotechnik

Das Labor für Geotechnik bietet die qualifizierte und zielorientierte Durchführung und Auswertung  von Baugrunduntersuchungen an – als Grundlage für geotechnische Beurteilungen. Dafür steht ein eigenes Sondiergerät zur Verfügung.  Die gewonnenen Bodenproben werden im komplett ausgestatteten bodenmechanischen Standardlabor untersucht. Zudem ist eine Dreiaxialanlage für Durchlässigkeitsuntersuchungen, ein Versuchsstand zur Aufbereitung und Untersuchung von Suspensionen für den Spezialtiefbau und ein geotechnisches Programmpaket für rechnergestützte erdstatische Berechnungen vorhanden.

Das Labor versteht sich als kompetenter Ansprechpartner für alle geotechnischen Fragestellungen.

Folgende ingenieur- bzw. geotechnische Dienstleistungen werden angeboten:

  • Baugrunduntersuchungen wie Bohr- und Rammsondierungen als auch Schürfen nach DIN 4021 zur Gewinnung von Aufschlüssen des Baugrundes
  • Ansprache/Beurteilung von Bodenproben, Zuordnung in die Bodenarten/-gruppen/-klassen der DIN 4022, DIN 18 196, DIN 18300
  • Durchführung von bodenmechanischen Standardversuchen wie beispielsweise
    • Wassergehaltsbestimmungen (DIN 18 121)
    • Bestimmung von Korngrößenverteilungen (DIN 18 123)
    • Bestimmung der Konsistenzgrenzen (DIN 18 122)
    • Bestimmung der Proctorkennwerte (DIN 18 127)o    Laborflügelsondierungen
    • Bestimmung der einaxialen Druckfestigkeit (DIN 18 136)
    • Bestimmung der Scherparameter im direkten Scherversuch (DIN 18137)
    • Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit u. a. im triaxialen Durchlässigkeitsversuch (DIN 18 130)
  • Untersuchungen an Suspensionen für den Spezialtiefbau (Injektionsmittel, Bohrsuspensionen, Dichtwandmassen, Suspensionen für das Düsenstrahlverfahren): Wasseraufnahmefähigkeit der Ausgangsprodukte, Aufbereitungsversuche, Bestimmung suspensionsrheologischer Kennwerte, wie Wichte, Fließgrenze, Marsh-Zeit, Filtratwasserabgabe, pH-Wert, Sandgehalt, Absetzverhalten, Untersuchungen zum Abbindeverhalten anhand von Laborflügelsondierungen und einaxialer Druckfestigkeit, Wasserdurchlässigkeit, Beständigkeitsuntersuchungen.

Sonderuntersuchungen, Qualitätsprüfungen u. ä. werden nach Absprache durchgeführt. 

Ansprechpartner