Der Bauingenieur. Die Bauingenieurin. Ein Beruf mit Zukunft.

Jetzt Bauingenieurwesen studieren!

Bauingenieure sind kreative Teamarbeiter, die sich für Umwelt, Naturwissenschaft und neue Technologien interessieren und dabei Verantwortung übernehmen. Das Bauingenieurwesen  bietet ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenten Perspektiven.

Dabei geht es längst nicht nur um High-Tech: Ingenieurinnen und Ingenieure  beraten, organisieren, vermitteln, analysieren und verkaufen.  Soziale Kompetenzen, wie Kommunikationsstärke, Team- und Konfliktfähigkeit sowie gute Fremdsprachenkenntnisse und Kreativität, sind dafür wichtige Voraussetzungen.
 
Bauingenieure sind Generalisten mit guten Zukunftsperspektiven: Die praxisorientierten Studiengänge bereiten auf vielfältige Tätigkeiten im Bauwesen vor. Knowhow aus verschiedensten Bereichen, wie Mathematik, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften, fundierte IT-Kenntnisse und Management-Fähigkeiten bilden die Basis für die Studienrichtungen Baubetrieb, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen und Wasserwesen. 

Durch den zunehmenden Mangel an Bauingenieuren und dem Trend zu gemischten Teams öffnen sich hochqualifizierten Frauen attraktive und familienfreundliche Karriereaussichten: Moderne und innovative Unternehmen bieten verstärkt  flexible Arbeitszeitmodelle an und stellen bevorzugt Frauen ein. Weiterer Pluspunkt: Auch nach einer Auszeit finden Frauen einen schnellen und qualifizierten Wiedereinstieg.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Ausgezeichnete Berufsaussichten – besonders für Frauen
  • Breit gefächerte Ausbildung – flexible und internationale Einsatzmöglichkeiten
  • Hervorragende Qualifikation durch technische und betriebswirtschaftliche Ausbildung 
  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Berufsbild (zahlreiche Vertiefungsrichtungen)
  • Hoher Selbstverwirklichungsfaktor

Wie werde ich Bauingenieur und was macht ein Bauingenieur eigentlich?

Infos für Studieninteressierte

Am Fachbereich Bauingenieurwesen kann man sowohl ein grundständiges Studium (Bachelor), als auch ein weiterführendes Studium (Master) absolvieren. Die Regelstudienzeit im Bachelor beträgt sieben Semester inklusive Praxisphase, im Master sind es drei Semester. Die Master-Studiengänge richten sich sowohl an Bachelorabsolventen der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, als auch an Absolventen anderer Hochschulen und Universitäten.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Studiengängen am Fachbereich: