TH OWL führt Corona-Tracing ein

Mit Beginn des neuen Semesters kommt wieder mehr Leben an die drei Standorte der TH OWL in Lemgo, Detmold und Höxter. Wegen der Corona-Pandemie ist die TH OWL verpflichtet, die Kontaktdaten von allen an der Hochschule anwesenden Personen zu erheben – Studierenden, Mitarbeitenden und Gästen. Im Fall eines Infektionsgeschehens müssen diese Daten auf Anfrage an die Gesundheitsbehörden weitergegeben werden, um eine effektive Rückverfolgbarkeit von Infektionen zu gewährleisten.

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe erhebt die Daten mit Hilfe eines eigenen Tracing-Systems. Für Mitarbeiter und Gäste ist die Teilnahme an der Datenerfassung ab dem 28.9. verpflichtend, für Studierende ab dem 5.10.

So funktioniert es:

  • An allen Ein- und Ausgängen der Gebäude sowie an Seminar- und Besprechungsräumen hängen Plakate mit QR-Codes und alternativ dem Link zum manuellen Check-in und -Check-out über die Homepage.

  • Möglichkeit 1 - Check-in / Check-out per QR-Code: QR-Code mit der Kamera des Smartphones/Tablets oder einer QR-Code-Reader-App scannen und einchecken.

    • Voraussetzung für Studierende und Mitarbeiter: Voraussetzung ist ein gültiges Hochschulzertifikat auf dem Smartphone - Anleitung des S(kim)

    • Voraussetzung Gäste: Gäste müssen sich mit ihrer privaten Mailadresse registrieren und dann ihre Kontaktdaten hinterlegen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite Corona-Tracing im Bereich "Gäste".

  • Möglichkeit 2 - Check-in / Check-out per Weblink: Login über die Corona-Tracing-Portal, anschließend den Anweisungen auf der Seite folgen und manuell ein- und auschecken. Auch hierfür braucht es ein gültiges Hochschulzertifikat auf dem Endgerät, das genutzt wird.

  • Status checken! Auf unserer Corona-Tracing-Portal können Sie jederzeit überprüfen, ob Sie korrekt eingeloggt sind.

Check-in und Check-out sind verpflichtend. Ohne Teilnahme an der Datenerfassung ist der Zutritt zur Hochschule nicht erlaubt. Die Erfassung der persönlichen Daten erfolgt auf der Grundlage des §2a CoronaSchVO. Die Daten werden für vier Wochen aufbewahrt und im Anschluss gelöscht. Der Aufenthalt in den Gebäuden und Räumen der TH OWL ist weiterhin ausschließlich für Veranstaltungen des Lehr- und Dienstbetriebes gestattet.

Weitere Informationen, auch zum Datenschutz, finden Sie auf unser Corona-Tracing-Portal.

Die vollständige Dokumentation, also Inbetriebname und anschließende Bedienung des Tracing-Systems, finden Sie in der folgenden Dokumentation:

Anwesenheitsverfolgung