Lehre

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick zu dem Lehrveranstaltungsangebot der Professur Netzwerktechnik (Rechnernetze) in den Bachelor- und Masterstudiengängen.

Die Veranstaltung Rechnernetze vermittelt die Grundlagen der Netzwerktechnik, insbesondere in lokalen Netzen. Im Vertiefungspraktikum "Protocol-Engineering" wird der methodische Entwurf von Kommunikationsprotokollen bearbeitet. Die Wahlpflichtveranstaltung "Weitverkehrsnetze" behandelt aufbauend fortgeschrittene Konzepte im Bereich der IP-Adressierung, des Routing und des LAN Switchings. Die industrielle Kommunikation ist Gegenstand des Wahlpflichtfaches "Maschinennahe Vernetzung". In der Masterveranstaltung "Communication in Distributed Systems" wird im Schwerpunkt die Leistungsbewertung von Kommunikationssystemen durch Einsatz von Simulationstechniken vermittelt.

Lehrangebote

Rechnernetze

Die Lehrveranstaltung Rechnernetze soll Einblicke in die Grundprinzipien, die Struktur und die verwendete Technik verbreiteter drahtgebundender Kommunikationsnetze geben. Die Studierenden sind mit dem Aufbau und den Funktionen der relevanten Referenzmodelle (TCP/IP, ISO/OSI) vertraut.

Mehr

Protocol Engineering (VP-RN)

Die Lehrveranstaltung Protocol Engineering befasst sich mit dem "methodischen Entwurf von offenen Kommunikationsprotokollen". Sie wird als Vertiefungspraktikum der Veranstaltung Rechnernetze im Rahmen des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik angeboten.

Mehr

Weitverkehrsnetze

Das übergeordnete Lernziel besteht in der Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen im Bereich der Internet-Technologien. Hierzu vertiefen die Studierenden ihre in der Lehrveranstaltung Rechnernetze erworbenen Kenntnisse im Bereich des LAN-Switching. Weiterhin besitzen Sie einen qualifizierten Überblick über existierende Netzkonzepte und Protokolle im Weitverkehrsbereich (WAN).

Mehr

Maschinennahe Vernetzung

Die Studierenden kennen die spezifischen Anforderungen der Automatisierungstechnik an die maschinennahe Vernetzung. Sie besitzen einen qualifizierten Überblick über bestehende Konzepte und Protokolle im Bereich der industriellen Kommunikation (Feldbustechnik), einschliesslich neuester Entwicklungen im Bereich Echtzeit-Ethernet.

Mehr

CDS (IT-Master)

This course addresses the topic of communication in distributed systems,as they can be found in the area of intelligent technical systems. The aim of thiscourse is to learn about methods to investigate performance of largecomplex communication systems using discrete simulation methods.

Mehr

Abschlussarbeiten

Wir bieten ständig interessante aktuelle Themenstellungen für Abschlussarbeiten (Bachelor, Diplom, Master) aus den Bereichen der Netzwerktechnik und der industriellen Signalverarbeitung (auch in Kooperation mit der Industrie). Weitere Hintergrundinformationen zu den Themen geben Ihnen die inIT-Professoren. Sprechen Sie uns bitte an!

Mehr