Studierende

Bald steht eine eKlausur an? Hier finden Sie Informationen, welche Schritte zur Vorbereitung und Durchführung wichtig sind und was sonst noch zu beachten ist.

By the way: Falls Sie durch die anstehende Prüfung sehr gestresst sind oder einfach nicht zum Lernen kommen, weil Sie entweder zu viel zu tun haben oder Prokrastination kein Fremdwort für Sie ist, dann finden Sie in den überfachlichen Lernmodulen hilfreiche Tipps. Hier ist für jede/n etwas dabei: Es gibt Module zum Zeit- und Aufgabenmanagement, zur Lernprozessgestaltung, Selbstmotivation und zum Stressmanagement.

Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf eine eKlausur besuchen Sie unseren Showroom. Dort finden Sie eine Probe-eKlausur in der Sie mögliche Fragetypen und den Umgang mit der eKlausur kennen lernen können.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie zur eKlausur Ihren Hochschulbenutzerzugang kennen und benutzen können. Zusätzlich benötigen Sie Ihren Ausweis, für den Fall, dass die Aufsichtsperson Sie nicht kennt.

Durchführung

Nachdem die Aufsichtsperson die eKlausur freigegeben hat, können Sie sich mit Ihren Hochschulbenutzerzugangsdaten anmelden.

Hiernach lesen Sie sich bitte alle wichtigen Informationen auf der Startseite der eKlausur durch. Anschließend können Sie den Test starten.

Bevor Sie jedoch mit der Bearbeitung der Fragen beginnen können, ist es nötig, dass Sie das ausgeteilte Beiblatt ausfüllen und unterschreiben. Besonders wichtig ist die Persönliche Klausurnummer. Diese ist im oberen rechten Bildschirmrand neben Ihrem Namen zu sehen. Die Persönliche Klausurnummer dient der Zuordnung der eKlausur zum Studierenden und wird nach Beendigung der Prüfung nicht mehr angezeigt.

Zu Beginn sehen Sie in einer Liste alle Fragentitel der eKlausur. Durch einen Klick auf einen der Fragentitel springen Sie in die jeweilige Frage und können diese bearbeiten. In dieser Fragenübersicht sehen Sie auch gesetzte Markierungen oder zurückgestellte Fragen. Während der gesamten Dauer der eKlausur haben Sie die Möglichkeit, zurück zur Übersicht zu gelangen.

Falls Sie beispielsweise die Beantwortung einer Frage unterbrechen oder sich Ihre Antwort gegen Ende der Prüfung noch einmal ansehen möchten, können Sie die Frage markieren. Diese wird mit einem gelben Stern in der Fragenübersicht angezeigt. Nicht beantwortete Fragen werden zurückgestellt und in der Fragenübersicht als "zurückgestellt" markiert.

Vor dem Beenden der eKlausur werden Sie mehrfach gefragt, ob Sie die Prüfung wirklich beenden wollen. Nach der Beendigung ist keine weitere Bearbeitung der eKlausur mehr möglich. Die eKlausur gilt erst als abgegeben, wenn Sie sich vom Prüfungssystem abgemeldet und das vollständig ausgefüllte Beiblatt abgegeben haben.

Mögliche Fehlerquellen

Für mögliche technische Anmeldeprobleme können Sie ein Ersatznutzerkonto nutzen, über welches Sie sich alternativ am Prüfungssystem anmelden.

Bitte melden Sie technische Probleme der Aufsichtsperson. Sollten Probleme nicht behoben werden, können Sie die Prüfung an einem anderem PC fortsetzen. Sollten Sie durch die erneute Anmeldung eine neue Persönliche Klausurnummer erhalten, notieren Sie diese bitte zusätzlich auf Ihrem Beiblatt.