Anmeldung zur KommA 2020 – „Kommunikation in der Automation“ am 29. Oktober 2020 in Lemgo ist online

Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation (KommA)" hat sich als Forum im deutschsprachigen Raum etabliert. Ein Expertenkreis aus Wissenschaft und Industrie diskutiert dort regelmäßig technisch-wissenschaftliche Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Ausrichter sind die beiden Forschungseinrichtungen Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL und Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg (ifak). Das nächste Jahreskolloquium findet am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 im Centrum Industrial IT auf dem Innovation Campus Lemgo statt.

Im Fokus der diesjährigen KommA stehen wichtige Basistechnologien wie 5G, TSN, Safety and Security, Middleware und Interoperabilität, Wireless, IoT, Ethernet und vieles mehr. Die Keynote wird von Dr. David Lou, Chief Innovation and Strategy Officer bei Huawei Technologies zum Thema „ Large Scale New IP based Network for Smart Factories “ gehalten. Wie gewohnt werden zudem hochkarätige Beiträge aus den Themenfeldern der Wissenschaft und Wirtschaft vorgestellt und diskutiert.

Weitere Informationen, die Anmeldung und das Programm finden Sie unter: http://www.jk-komma.de/