constructionLab

Wir sind fast so weit..

Website im Aufbau

Bleiben Sie dran!

Inhalte und Ziele

Das constructionLab ist ein interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt der Fachbereiche 1 (Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur) und 3 (Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen Bau). Seit 2008 befasst sich das constructionLab in seiner Forschungsarbeit mit Fragestellungen, die sich für die Gebäudehülle und den Innenausbau aus den aktuellen Anforderungen an Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden ergeben. 

Der Forschungsschwerpunkt hat zum Ziel, Materialien, Konstruktionen und Produkte sowie ihre Anwendung in der Praxis weiter zu entwickeln. In einer zunehmend digitalisierten und automatisierten Umwelt hat der Einsatz digitaler Werkzeuge auch in die Planung, die Fabrikation wie auch in den Betrieb und die Nutzung von Gebäuden Einzug gehalten. Neue Technologien verändern damit die baulichen und räumlichen Strukturen, unsere Wahrnehmung und die Nutzung. Die Mitglieder des constructionLab forschen im Bereich neuer Materialien, Komponenten, digitalen Fertigungstechniken und Technologien für den Baubereich. In der Verbindung von Forschung und Lehre werden unterschiedliche Forschungsprojekte, Kooperationen und Lehrveranstaltungen durchgeführt. Als institutionell verortete Wissensbörse ist die angewandte Forschung in Detmold mittlerweile ein Begriff in Europa und aktiver Partner des European Facade Networks (EFN).

„Wir machen Ideen greifbar!“

constructionLab

Wer wir sind

Das constructionLab ist ein interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur und des Fachbereichs Bauingenieurwesen. Das engagierte Forschungsteam setzt sich aus 7 Professorinnen und Professoren sowie 8 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen. Zudem wird die Forschung in organisatorischen und administrativen Belangen von wissenschaftlichen Hilfskräften unterstützt. Die Kompetenzen der jeweiligen Mitglieder werden im Forschungsschwerpunkt gebündelt und im Rahmen von interdisziplinären Projekten und Weiterbildungsformaten in Praxis, Wirtschaft und Lehre weitergetragen. 

Kontakt

Ansprechpartner

 

Sprecher constructionLab

Prof. Dipl.-Ing. Jens-Uwe Schulz

+49 5231 769 6862

jens-uwe.schulz(at)th-owl.de

Stellvertretende Sprecherin constructionLab

Prof.'in Dr.-Ing. Uta Pottgiesser

+49 5231 769 6760

uta.pottgiesser(at)th-owl.de

Anschrift

constructionLab - Forschungsschwerpunkt
Technische Hochschule OWL
Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur
Emilienstr. 45
32756 Detmold

Anfahrt

Gebäude 4, Raum: 4.212