Produktentwicklung und Architektur. Visionen, Methoden, Innovationen

Uta Pottgiesser, Holger Strauß (Hg.): Produktentwicklung und Architektur. Visionen, Methoden, Innovationen, Berlin: Birkhäuser 2013, ISBN 978-3034608404

Von der Idee zum Produkt. In der Baubranche nimmt die Nachfrage nach innovativen Produkten stetig zu. Produktentwicklung Architektur zeigt an ausgewählten Beispielen, wie planende Disziplinen zu diesen Innovationen im Bauen beitragen können. Einführende Essays erörtern übergreifend den thematischen und methodischen Rahmen. Case Studies zeigen exemplarisch die Umsetzung von Ideen zu Prototypen oder zu Produkten.Impulse setzen, Grenzen verschieben, Netzwerke aufbauen und erweitern, Ressourcen schonen, Planungswerkzeuge entwickeln und optimieren sowie additive Verfahren einsetzen - all diese Arbeitsprozesse werden durchgespielt und so die erforderliche Zusammenarbeit der vielfältigen Akteure im Bauwesen verdeutlicht. Die wegweisenden Lösungsansätze machen so die Rolle der angewandten Wissenschaften als gelebter Kooperation von Hochschule und Wirtschaft anschaulich wie die interdisziplinäre Vernetzung der Fachgebiete und Experten. Vorgestellt werden Projekte interdisziplinärer Zusammenarbeit wie die "Algen-Fassade", die zu einer Realisierung eines Gebäudes mit einer Bioreaktorfassade auf der Internationalen Bauausstellung in Hamburg 2012 führte, oder die "Gedruckte Gebäudehülle" als Ergebnis eines kooperativen Forschungsprojekts, das freie Formen aus 3D-Computerverfahren für die Fassadengestaltung generiert.