Symposium Mensch, Raum und Material

"Räume ohne Material sind für uns nicht vorstellbar."

Mit diesen Worten eröffnete Prof. Ulrike Kerber das diesjährige Symposium "Mensch und Raum" des hochschuleigenen Forschungsschwerpunkts perceptionLab der Technischen Hochschule OWL. Die 12. Veranstaltung dieser Reihe fand am vergangenen Freitag in Detmold zum Thema "Material" statt. Was bedeuten Materialien für uns und wie nehmen wir diese wahr? Was bedeuten Materialien für den Raum? Und wie wichtig sind gesunde Materialien für unsere Zukunft? Nicht nur Gestalter stellen sich diese Fragen.

Weiter