Zum Inhalt springen

SelbstbeStimmt im Vorstellungsgespräch und Job

Auf einen Blick

Beginn:09. Mai 2022 14 Uhr
Ende:16. Mai 2022 18 Uhr
Ort:online
iCal-Termin eintragen

"Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Männer und Frauen bloße Spieler." Bisheriger Spieleinsatz für beruflichen Erfolg: der perfekte Karriereplan, sehr gute Noten in zahlreichen Abschlusszeugnissen und fundiertes Fachwissen. Dennoch sind Frauen im Berufsleben - in und außerhalb des Systems Hochschule - häufig nach wie vor weniger sichtbar als Männer, trauen sich weniger zu, müssen sich als Einzelkämpferinnen in männlich dominierten Kommunikationssituationen behaupten. Lernen Sie, wie Sie Ihre Stimme gezielt nutzen, um sich in Vorstellungsgesprächen, im Job und anderen Kommunikationssituationen authentisch und überzeugend zu präsentieren!

Fokus: Bewerbungsprozess, Berufseinstieg, Karriereplanung

Eine erfolgreiche Spielerin baut die notwendigen Kompetenzen auf, um ihre Rolle und Kommunikationsformen auf wechselnden Bühnen flexibel und bewusst gestalten zu können. Ziel des Workshops ist zum einen, gewohnte und geschlechtsspezifische Rollenverständnisse zu reflektieren und ein strategisches und individuell stimmiges Vorgehen in der Kommunikation zu entwickeln. Zum anderen wird ein souveränes Auftreten trainiert, das die Wirkmechanismen Stimme, Körpersprache und Wortwahl zielführendeinsetzt.

Sie erhalten individuelles Feedback zur Außenwirkung und zielführende Strategien für ein authentisches und souveränes Auftreten.

Inhalte des Workshops

  • Vielfältigkeit und Potential der Frauenstimme erleben
  • Techniken für verschiedene Stimme-Charakteristika umsetzen
  • Weibliche und männliche Kommunikationsmuster durchschauen und situativ zielgerichtet einsetzen können, z.B. bei Präsentationen, Vorträgen und Vorstellungsgesprächen
  • Einzel-Feedback zur eigenen Wirkung (Aussagekraft, Stimme, Körpersprache und Aussprache)
  • Mind-Set: Wirkungsziele klären und individuelle Strategien entwickeln
  • Passende Stimme und Sprechen für herausfordernde Situationen
  • Sich mit voller Stimme Gehör verschaffen
  • Sicherer Umgang mit Stimme bei Stress und Konflikt
  • Authentisch bleiben und den persönlichen Stil finden

Methoden: Trainerinput, Einzel-Feedback, Gruppencoaching, Reflexion, Rollenspiele, Erfahrungsaustausch

Referent:innen: Britta Huss, M.A., Coach für Stimme & Sprechen

Zielgruppe: Student:innen, Promovend:innen & Absolvent:innen aller Fachbereiche

Teilnehmendenzahl: max. 10 Teilnehmerinnen

Anmeldeschluss: 02.05.2022

Hinweis: Dieser Workshop ist zweiteilig! Die Teilnahme an Teil II setzt die Teilnahme an Teil I voraus. Die Anmeldung erfolgt daher für beide Teile.
 Teil I: 09.05.2022, 14:00 - 18:00 Uhr
Teil II: 16.05.2022, 14:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung