Technsiche Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

FB5

 

Herzlich willkommen im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik

Sie suchen ein spannendes Studium mit hervorragenden Berufsaussichten? Dann sind Sie in Lemgo richtig. Wir bieten exzellente Studienbedingungen auf einem einmaligen Hochschulcampus. Erleben Sie die enge Partnerschaft zwischen Lehre, Industrie und Forschung und profitieren Sie vom Lemgoer Modell: Ausgezeichnete Lehre, Industrienähe und Forschungsstärke.

Unsere Stärken auf einen Blick ...


Neues aus dem Fachbereich


15. April 2019 10:19

Allgemein: Klimaretter gesucht: Neuer Studiengang für künftige Energie-Manager

Deutschland wird sein Ziel, bis zum nächsten Jahr 40 Prozent CO2 einzusparen, weit verfehlen. Es fehlt nicht nur am politischen Willen, sondern vor allem an den Fachleuten. „Um Energie und Treibhausgase einzusparen, brauchen wir Experten, die wissen wie das geht”, sagt Johannes Üpping Professor am Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in seinem Fachbereich hat er den neuen Bachelor-Studiengang Energiemanagement und industrielle Klimaschutztechnologie ins Leben gerufen.

15. April 2019 08:53

Allgemein: Autonomes Fahren in Ostwestfalen-Lippe: Fraunhofer Lemgo und TH OWL erforschen Vernetzte Mobilität

Fahrerlose Kleinbusse und Züge – reibungslos und auf Abruf zum Wunschziel, während der Computer am Steuer sitzt: Was wie Zukunftsmusik aus Tokio klingt, wird am Innovation Campus Lemgo bzw. auf der Schiene Richtung Barntrup demnächst unter realen Bedingungen getestet und könnte schon innerhalb von zwei Jahren Wirklichkeit werden. Lemgoer Forscherinnen und Forscher entwickeln im Rahmen der Vorstudie „Vernetzte Mobilität“ gemeinsam mit der Universität und der Fachhochschule Bielefeld Szenarien und Geschäftsmodelle für die Mobilität der Zukunft. Im Anschluss sollen vier Projekte zum autonomen...

15. April 2019 07:04

Allgemein: Erfolgreicher Auftritt auf der Hannover Messe

Ein Roboter spart Arbeit, verbraucht aber Energie. Deshalb ist die Frage, wie kann man Roboter energiesparend einsetzen, das Thema für die Industrieproduktion. Das Forschungsprojekt DC-INDUSTRIE hat auf der Hannover Messe ein Konzept präsentiert, wie man mit Gleichspannungsnetzen die Energieeffizienz einer Produktionsanlage erhöhen kann. Zwei grünlackierte KUKA-Roboter haben anschaulich gezeigt, wie groß der Einspareffekt durch direkten Energieaustausch ist.

Weitere Neuigkeiten finden Sie unter Nachrichten.

CIIT - Centrum Industrial IT
Fraunhofer
Future Energy – Institut für Energieforschung
inIT - Institut für industrielle Informationstechnik
Innovation Campus Lemgo
KNOWLEDGEcube
nextPlace
ProErgo - Ergonomische Gestaltung von Produktionsmaschinen
Smart-Factory OWL
smartFoodTechnology OWL