Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

B.Sc. Technische Informatik

Ziele und Inhalte des Bachelorstudiengangs Technische Informatik

Aufbauend auf den im ersten Studienjahr erworbenen allgemeinen Grundlagen der Informatik beschäftigen sich die Studierenden ab dem zweiten Studienjahr fokussiert mit den Kernthemen der technischen Informatik. Die Studierenden setzen sich hierbei insbesondere mit hardwarenahen Aspekten der Verarbeitung, Übertragung und Analyse von Daten in technischen Anwendungen auseinander.

Absolventinnen und Absolventen erwerben Kompetenzen in der Entwicklung echtzeitfähiger eingebetteter Systeme und zu ihrer Integration in industrielle Kommunikationssysteme. Sie sind zudem vertraut mit der Nutzung von Datenbanken, dem Einsatz von IT-Sicherheitsmechanismen und kennen Methoden des maschinellen Lernens.

Durch die Auswahl entsprechender Wahlpflichtfächer erwerben die Studierenden ab dem 4. Semester beispielsweise in den Bereichen Netzwerktechnik, Signal- und Bildverarbeitung oder Regelungstechnik weitere vertiefte Kenntnisse.

Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz werden in sämtlichen technischen und nicht-technischen Fächern des Studiengangs Technische Informatik durch Integration von Gruppenarbeits- und Präsentationsphasen gestärkt.

Der Studiengang Technische Informatik befähigt besonders qualifizierte Absolventinnen und Absolventen zur Aufnahme eines Masterstudiums, beispielsweise des vom Fachbereich angebotenen internationalen Masterstudiengangs Information Technology.