Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Studienberatung

Wir bieten Ihnen eine individuelle, fachliche Studienberatung zu allen Studiengängen des Fachbereichs. Bitte nehmen Sie Kontakt auf...

OWL Racing-Team

Lust auf Rennwagenbau, Lust auf Teamarbeit, Lust auf Spaß...
... dann besuchen Sie doch die Webseiten des OWL Racing-Teams.

Was muss ich machen

Antworten hier...

Viele Fragen werden auf unserer FAQ-Seite beantwortet. Vielleicht ist auch Ihre Frage dabei.

Duales Studium

Duales Studium

Informationen zum "Dualen Studium" am Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik finden Sie hier, allgemeine Informationen zum Studienkonzept finden Sie hier.

Informationen Hier...

Wenn Sie aus einem anderen Studiengang in einen Studienganges des Fachbereichs wechseln wollen, finden sie hier die notwendigen Informationen.

Informationen hier...

Das Future Energy – Institut für Energieforschung (iFE) der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe entwickelt mithilfe interdisziplinärer Forschungsansätze agile Energielösungen im Bereich der Quartiere, Mobilität und Arbeitswelten.

MAN Dieselmotor von 1903

Dieselmotor von 1903

Der Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik nennt eine Rarität sein eigen, den wohl ältesten noch lauffähigen MAN-Dieselmotor der Welt. Informieren Sie sich hier.

Allgemeines zum Studium

Das breite Aufgbenfeld der Mechatronik bestimmt die Studieninhalte des Masterstudiengangs Mechatronische Systeme. Neben fachspezifischen Inhalten hat die Hinführung zu teamorientiertem Handeln und interdisziplinärem Denken einen hohen Stellenwert.

Foto: Ausschnitt Festplattenplatine
Ausschnitt Festplattenplatine

Die Studiendauer bertägt vier Semester. Im 1. Semester werden mathematisch naturwissenschaftliche und fachspezifische Grundlagen vermittelt. Die zu wählende Fächergruppe hängt davon ab, welcher Diplom- oder Bachelorstudiengang vorher absolviert wurde. Studierende mit einem elektrotechnischen Zugang müssen andere Fächer als Studierende mit einem maschinentechnischen und die wieder andere als die mit einem mechatronischen Zugang belegen.

Im 2. Semester erfolgt eine individuelle fachspezifische Vertiefung.

Daran schließt sich ein Praxisprojekt während des 3. Semesters an, das vorzugsweise in Kooperation mit einem Industriepartner zu bearbeiten ist. Ergänzend werden in den ersten drei Semestern fachübergreifende Inhalte einschließlich betriebswirtschaftlicher Grundlagen vermittelt.

Für die Durchführung der Master-Arbeit ist das 4. Semester vorgesehen.

Den genauen Ablauf des Studium findet sich unter dem Menüpunkt Studienverlauf, die Prüfungsordnung können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.