Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Lehrveranstaltungen

Vertiefung Rechnerunterstütztes Konstruieren

Modul:Vertiefung Rechnerunterstütztes Konstruieren
Dozent/in:Prof. Dr.-Ing. Andreas Breuer
Fachnummer:6902
Kurzzeichen: MBRK
Studiensemester: 2
Credits:5
Sprache:deutsch
 
Zuordnung Curriculum:Pflichtmodul
 
Lehrform / SWS: Vorlesung / 1 SWS
Übung / 0 SWS
Praktikum / 3 SWS
 
Workload: 150 h davon 60 h Präsenz- und 90 h Eigenstudium
 
Teilnahmevoraussetzungen: CAD
Technische Mechanik: Statik
Konstruktionslehre: Technisches Zeichnen, Passungen, Grundlagen Konstruieren, Auslegung von Maschinenelementen
 
Lernergebnisse / Kompetenzen: Die Studierenden besitzen grundlegendes theoretisches und praktisches Wissen über fortgeschrittene Aufgaben des rechnerunterstützten Konstruierens. Sie haben die Kompetenz erworben, mit Hilfe von CADSystemen Blechteile zu konstruieren. Weiterhin sind Sie in der Lage, komplexe geometrische Formen auf der Basis von Freiformflächen konstruktiv umzusetzen.
 
Inhalt: Parametrische Konstruktion
Erweiterte Raumkurven
Erstellen und Ändern von Freiformflächen
Filmsequenzen für Präsentationen
Produktdatenmanagement
 
Studien-/Prüfungsleistungen:Präsentation mit schriftlicher Zusammenfassung.
Dauer der Präsentation: ca. 20 Minuten,
schriftl. Zusammenfassung: 5 bis 10 Seiten,
Bearbeitungszeit: 6 Wochen
Die Note entspricht der Note für das Modul.
 
Medien: Tafel, Folien/Beamer
 
Literatur: •Breuer-Stercken, Skript zur Vorlesung
•Krieg / Deubner / Hanel Wiegand, Konstruieren mit NX 8.5: Volumenkörper, Baugruppen und Zeichnungen
•Schmid, CAD mit NX 8
•HBB Engineering GmbH, Das große Freiformflächen-Buch (Free Form Features) NX9
 
Transcript: Advanced computer aided design
General knowledge about advanced tasks of computer aided design, including free-form surfaces and sheet metal designing.