Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Aktuelle News aus dem FB7

15. Oktober 2019 10:14

9. Internationale Konferenz „Production Engineering and Management“

Bereits zum neunten Mal fand die internationale Konferenz „Production Engineering and Management“ statt, in diesem Jahr am 03. und 04. Oktober auf dem Campus Lemgo der Universtät Triest, Italien. Die Konferenz, die die Technische Hochschule OWL und die Università degli Studi di Trieste gemeinsam ausrichten, hat sich mittlerweile als erfolgreiche Plattform etabliert, um aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen, zu diskutieren und sich international mit Wissenschaftlern, Alumni und Partnern aus Industrie und Wirtschaft auszutauschen. Verantwortlich für die Organisation der Konferenz waren die...

15. Oktober 2019 09:57

Outdoor Training bei Exkursion der Masterstudiengänge Holztechnologie und Production Engineering and Management

Gemeinsam mit der Universität Trieste veranstaltete der Fachbereich Produktions- und Holztechnik am 3. Und 4. Oktober 2019 die 9. Internationale Konferenz Production Engineering  and Management. Zur diesjährigen Konferenz in Trieste wurde der Tradition entsprechend wieder eine einwöchige Exkursion angeboten. Neben der Besichtigung von auf dem Weg liegenden Firmen (heuer: ZF, Schweinfurt; Fresenius Medical Care, Schweinfurt; Continental, Regensburg; EWD, Altötting) und Sight Seeing (Bamberg, Regensburg, Altötting, Salzburg) standen auch Wandertouren auf dem Programm. Stehen hierbei neben...

10. Oktober 2019 08:28

MINT-Workshops im FB7

Im Rahmen des Lippe.MINT-Tages für Schulen wurden im Fachbereich Produktions- und Holztechnik zwei Workshops zum Thema Lasermaterialbearbeitung angeboten. 28 Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher gymnasialer Jahrgangsstufen aus Lippe konnten hier am 8. Oktober im Labor für Lasertechnik und Additive Fertigung (LLAF) den Umgang mit zukunftsweisenden Technologien für sich entdecken. Zu Beginn wurden auf verschiedenen Laseranlagen Werkstücke experimentell bearbeitet, um ein Grundverständnis für die Laserprozesse zu vermitteln. Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler die...

02. Oktober 2019 11:56

Fachtagung zur „Exzellenten Montage im Kontext der Digitalisierung“

Unter dem Titel „Exzellente Montage im Kontext der Digitalisierung“ fand am 25. September 2019 eine Fachtagung an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe statt. Eingeladen dazu hatten Prof. Dr.-Ing. Sven Hinrichsen vom Labor für Industrial Engineering der TH OWL und Prof. Dr. Manfred Bornewasser vom Institut für Psychologie der Universität Greifswald. Mitveranstalter waren die IHK Lippe zu Detmold und die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. In verschiedenen Fachvorträgen wurden den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachtagung vor allem Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt...

17. September 2019 15:26

DiMan auf der IFAC IMS 2019

Der 13. IFAC Workshop on Intelligent Manufacturing Systems IMS 2019 fand vom 12. bis 14. August in Oshawa im Großraum Toronto statt. Organisiert wurde die Veranstaltung unter Leitung von Professor Ahmad Barari von der Ontario Tech. Der Workshop behandelte alle theoretischen und anwendungsorientierten Aspekte intelligenter Fertigungssysteme in mehr als 70 Vorträgen zu unterschiedlichen Schwerpunkten. Neben den Vorträgen standen auch ein Besuch des GM Montagewerks in Oshawa sowie des Automotive Center of Excellence und verschiedener Labore an der Ontario Tech auf dem abwechslungsreichen...

24. Juli 2019 10:14

Aus Produktion und Wirtschaft wird Produktions- und Holztechnik, der Fachbereich trägt seit dem 23.07.2019 einen neuen Namen.

Der Fachbereich Produktion & Wirtschaft bildet über viele Jahre mit seinen fünf grundständigen Bachelorstudiengängen von der Produktionstechnik über die Logistik bis zu den Wirtschaftswissenschaften die gesamte Wertschöpfungskette in produzierenden Unternehmen ab. Mit der Neugründung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zum Januar 2019 stellen die beiden Bachelor-Studiengänge Logistik und Betriebswirtschaft die grundständige Lehre in den neuen Fachbereich.   Für den Fachbereich Produktion und Wirtschaft startete damit ein intensiver Arbeitsprozess mit dem Ergebnis...

22. Juli 2019 07:49

Wissenschaftler aus Lippe zu Besuch an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Am 12. Juli 2019 besuchte Professor Fritz Klocke, ehemaliger Absolvent des Studiengangs Produktionstechnik an der TH OWL, damals Fachhochschule Lippe, seine ehemalige Hochschule. Der in Vlotho geborene Klocke absolvierte zunächst eine Lehre als Werkzeugmacher bei der Firma Albert Stübbe KG. Seinen wissenschaftlichen Weg begann er begann er in den 1970er Jahren an der FH Lippe, zum weiteren Studium wechselte er dann zur TU Berlin und schloss dort auch seine Promotion ab. Die weitere Karriere führte ihn über Industrietätigkeiten schließlich zum Universitätsprofessor des Lehrstuhls Technologie...

12. Juli 2019 10:01

Bildung verbindet - seit mehr als einem Jahrzehnt

In Detmold, 09.07.2019, trafen sich Vertreter aus Politik, Bildung und Wirtschaft im Technikum der PLANTAG Coatings GmbH. Anlässlich der 10-jährigen Jubiläen der Kooperationen mit der Technischen Hochschule-OWL (2018) und dem Felix-Fechenbach-Berufskolleg (2019) fand ein Austausch über „gelebte“ Kooperationen und praxisnahe Ausbildung statt. Der Tenor des Austausches war die Sicherung qualitativ hochwertiger Ausbildungen in unserer Region. Erst zukunftsorientierte und perspektivreiche Ausbildungsstätten sowie Bildungsmöglichkeiten führen junge Menschen in ein gutes Berufsleben. Das ist...

11. Juni 2019 10:55

5. Lippischer Automatisierungstreff der Produktions- und Werkstofftechnik

Am 24. Mai hat das Labor für Fabrikautomatisierung der Technischen Hochschule OWL zum 5. Lippischen Automati­sierungstreff der Produktions- und Werkstofftechnik (LAT/PWT) eingeladen. Die Referentinnen und Referenten haben die aktuellen Ergebnisse verschiedener Automatisierungsprojekte vorgestellt. Der 2015 ins Leben gerufene Lippische Automatisierungstreff der Produktions- und Werkstofftechnik geht in diesem Jahr in seine fünfte Runde. Für die Vertreter aus Mittelstand und Industrie und die Angehörigen von Universitäten und Hochschulen ist der Automatisierungstreff die ideale Plattform, um...

11. April 2019 08:18

DiMan Vortragsreihe erfolgreich gestartet

Montagnachmittag startete die Vortragsreihe zum Thema „Direkte Digitale Fertigung im Kontext Industrie 4.0“ des Forschungsschwerpunkts DiMan. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hörten drei Vorträge zum Thema „Neue Ansätze in der Produktentwicklung“ und beteiligten sich rege an den anschließenden Diskussionsrunden. Den Anfang machten Professor Franz-Josef Villmer und Raphael Hoffmann von der H&H Gesellschaft für Engineering und Prototypenbau mbH mit einer interessanten Einführung zum Thema „Symbiose aus Topologieoptimierung und Additiver Fertigung“. Sie zeigten den aktuellen Stand...

04. April 2019 11:01

Einladung zur DiMan-Vortragsreihe: Neue Ansätze in der Produktentwicklung

Die Vortragsreihe des Forschungsschwerpunktes DiMan lädt am 8. April ab 16:15 Uhr zu drei Vorträgen zum Thema „Neue Ansätze in der Produktentwicklung“ ein. Die Vorträge finden im Seminarraum der SmartFactoryOWL statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung bei Andrea Huxol (andrea.huxol@th-owl.de) wird gebeten. Den Auftakt zur diesjährigen Vortragsreihe macht Professor Franz-Josef Villmer vom Fachbereich Produktion und Wirtschaft der Hochschule OWL. Er referiert zusammen mit Raphael Hoffmann von der H&H GmbH zum Aspekt der „Symbiose aus Topologieoptimierung und Additiver...

18. März 2019 10:29

Stabübergabe im Labor für Laser- und Mikrotechnik

Professor Wißbrock, seit 1. März offiziell im Ruhestand, geht von Bord, Prof. Springer übernimmt   -  so etwa könnte die Kurznachricht lauten. Doch der Blick aufs Detail zeigt mehr:  In den letzten Jahren hat sich das LLM mit verschiedenen Projekten im Bereich Laser-gestützter Technologien für elektronische Schaltungsträger einen Namen in der Fachwelt gemacht und auch erheblich zum Drittmittel-Aufkommen des Fachbereiches beigetragen. In Vorhaben wie itsOWL-HERA oder RESSIAR-MID wurden und werden in Kooperation mit internen und externen Partnern Fragestellungen...

19. Februar 2019 14:35

Präsentation der Studienprojekte im WS 18/19

Bereits am 24. Januar diesen Jahres erfolgte die Endpräsentation der Studienprojekte im Fachbereich Produktion und Wirtschaft. Studienprojektarbeiten gibt es seit 1997, also bereits im 21. Jahr nach erfolgreicher Initiierung durch Prof. Villmer und Implementierung in die Studienverlaufspläne des Fachbereichs. Studierende der Studiengänge Produktionstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen bearbeiteten dabei wieder höchst unterschiedliche Projekte aus Industrie, Wirtschaft und Hochschule. Insgesamt zehn Projekte fanden mit der Endpräsentation ihren sehr erfolgreichen Abschluss. Das beste...

15. Februar 2019 14:45

Requirements for Smart Sensor Systems for IoT-Applications in Retrofit Equipment using Spatial Integration-Technologies

“Requirements for Smart Sensor Systems for IoT-Applications in Retrofit Equipment using Spatial Integration-Technologies”  -  kurz RESSIAR-MID ist der Name eines internationalen CORNET-Forschungsprojektes, in dem Produktionstechniker aus Lemgo mit Ingenieuren vom Fraunhofer-Institut IEM, Paderborn, sowie Wissenschaftlern der Katholischen Universität Löwen in Flandern an Technologien zur ergänzenden Messdaten-Gewinnung und –Verarbeitung an vorhandenen Maschinen arbeiten.  Gestern traf man sich mit Vertretern diverser Projekt-begleitender Industrieunternehmen zu einer...

28. Januar 2019 08:19

Professor Jungkind veröffentlicht Handbuch zur Prozessoptimierung

Wettbewerbsfähig bleiben, Arbeitsplätze erhalten oder effektiver arbeiten: Die Prozessoptimierung in Unternehmen ist in vielen Bereichen von hoher Bedeutung. Sie dient vor allem dazu, die Effizienz und Effektivität von Prozessen kontinuierlich zu verbessern. Mit dem „Handbuch zur Prozessoptimierung“ liefert Professor Wilfried Jungkind von der Hochschule OWL jetzt ein praktisches Nachschlagewerk für Fachkräfte aus dem Feld des Industrial Engineerings. „In vielen Unternehmen liegt ein erhebliches logistisches Potential brach, das gewinnbringender eingesetzt werden könnte. Durch ...

17. Dezember 2018 14:13

Dem „Kriechen“ auf der Spur: Becker Sonder-Maschinenbau spendet Prüfregale

Im Küchenschrank verformen sich mit der Zeit die Regalböden unter der Last von Tassen, Tellern und Töpfen – sie „hängen“ durch. Im Fachjargon wird der Fortschritt der plastischen Durchbiegung „Kriechen“ genannt. In der Regel handelt es sich bei den Einlegeböden um Spanplatten. Für eine Vergleichsuntersuchung von Span- mit Leichtbauplatten hat die Firma Becker Sonder-Maschinenbau der Hochschule Ostwestfalen-Lippe zwei Prüfregale gespendet. Wie verhält sich im Vergleich zu einer handelsüblichen Spanplatte eine Leichtbauplatte, die knapp 40 Prozent leichter ist und nur die Hälfte an robustem...

14. Dezember 2018 13:57

Einladung zur Feuerzangenbowle

Wir folgen der Tradition: Die Produktionstechnik läd alle Freunde und Förder zur Feuerzangenbowle ein: am 17.12.2018 ab 16 Uhr treffen wir uns in der Maschinenhalle des Laborgebäudes des Fachbereiches Produktion und Wirtschaft! Hier die Einladung zur Feuerzangenbowle

13. Dezember 2018 14:37

Steuer kann Zucker in Getränken reduzieren

Wirtschaftswissenschaftler und Getränketechnologen der Hochschule OWL untersuchen die Effekte einer Zuckersteuer. Dafür haben sie eine Limonadenverkostung mit Schülern durchgeführt. Deren Kaufbereitschaft für die Getränke änderte sich nicht, wenn der Limonade statt Zucker Süßstoff zugesetzt war. In England gibt es seit April 2018 eine Zuckersteuer. Diese wird für alle Getränke fällig, denen mehr als fünf Gramm Zucker pro 100 Milliliter zugesetzt ist. Ziel der Steuer ist es, der ungesunden Ernährung englischer Kinder entgegenzuwirken. „Mit der Einführung der Zuckersteuer wurde eine...

10. Dezember 2018 11:18

Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert – OWL als zukünftiger Leuchtturm

In der Vortragsreihe "Digitalisierung der Unternehmenssteuerung" war Malte Mayer von OWL Maschinenbau e. V. zu Gast und referierte über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Seinen Vortrag stellte er unter den Titel „Arbeit 4.0 quo vadis?“ und schlug einen anschaulichen Bogen von der Theorie zum Thema „Arbeit 4.0“ zu den Ergebnissen des Projektes „Arbeit 4.0 – Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft“. Zur Einordnung des Begriffes zeigte Malte Mayer dabei einleitend den Entwicklungspfad von der „Arbeit 1.0“ zur „Arbeit 4.0“ auf. Während die frühen Arbeitswelten...

06. Dezember 2018 11:05

Professor Korbinian von Blanckenburg zum Gründungsdekan des Fachbereichs „Wirtschaftswissenschaften“ gewählt

Der Senat der Hochschule Ostwestfalen-Lippe wählt in seiner Sitzung am 5. Dezember 2018 mehrheitlich Professor Korbinian von Blanckenburg zum Gründungsdekan des neuen Fachbereichs „Wirtschaftswissenschaften“. Nach konstruktiven Gesprächen mit den Professorinnen und Professoren aus den Lehreinheiten „Wirtschaftswissenschaften“ und „Logistik“ des Fachbereichs 7 – Produktion und Wirtschaft hatte das Hochschulpräsidium in den vergangenen Monaten bereits einen Plan für einen eigenen Fachbereich entwickelt und die Gründung vollzogen. Durch die Wahl des Gründungsdekans ist der Grundstein gelegt,...

05. Dezember 2018 09:43

Best Services Article Award für Studie von Prof. Dr. Anja Iseke

Der von Prof. Dr. Anja Iseke, Prof. Dr. Jens Hogreve, Dr. Klaus Derfuss und Dr. Tönnjes Eller im renommierten Journal of Marketing veröffentlichte Artikel „The Service Profit Chain: A Meta-Analytic Test of a Comprehensive Theoretical Framework“ ist von der international größten Vereinigung von Serviceforschern (der Service Special Interest Group der American Marketing Association) den „Best Services Article Award“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird von einer international besetzten Jury von Professoren aus der Dienstleistungsforschung vergeben. Die Preisverleihung fand in Austin/Texas im...

04. Dezember 2018 15:40

Schlankheitskur für Administration und Prozesse

„Mehr als ein Viertel der Arbeitszeit wird in den Büros für Prozesse aufgewendet, die sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Unternehmen keinen Mehrwert bieten. Dies haben einschlägige Studien gezeigt“, sagt Simon Eilers, LeanOffice Koodinator bei der Miele & Cie. KG. Bei einer 35- Stundenwoche würden dies 10 Stunden unproduktive Arbeit bedeuten. In seinem Vortrag mit dem Titel „Der Miele Weg zum „schlanken“ Büro“ in der Reihe „Digitalisierung der Unternehmenssteuerung“ zeigte er auf, wie das Unternehmen Miele versucht, diese Verschwendung zu minimieren und die Beschäftigung mit wichtigen...

29. November 2018 09:49

Der Mensch und die digitale Transformation

Das Zusammenspiel von Mensch und disruptiven Technologien ist das Thema von Dr. Fabian Solbach von cleverbridge AG, der auf Einladung von Professor Faupel in der Reihe „Digitalisierung der Unternehmenssteuerung“ referierte. Digitale Unternehmensstrategien zu entwickeln, diese in tragfähige Geschäftsmodelle auszubauen zu können, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen, seien die Herausforderungen von Unternehmen, so Fabian Solbach. Das perfekte Zusammenspiel von disruptiven Technologien, Mensch und Organisation ist eine Voraussetzung, eine digitale Transformation in Unternehmen meistern zu...

19. November 2018 17:13

Holztechnik an der Hochschule OWL: lange Vergangenheit und Zukunftsvisionen

Am 16. November 2018 feierte der Studiengang Holztechnik der Hochschule OWL sein 20-jähriges Jubiläum. Aktuelle und ehemalige Studierende sowie Freunde und Förderer des Studiengangs aus Wirtschaft und Politik blickten zurück – und in die Zukunft: Das Fachgebiet bringt sich mit Impulsen in die Entwicklung des Innovation Campus Lemgo ein. „Es ist mir eine große Freude, bei diesem Jubiläum dabei zu sein. Das Fachgebiet Holztechnik bedeutet nicht nur für die Hochschule und den Innovation Campus Lemgo ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal, sondern ebenfalls für die Region OWL“, sagt...

19. November 2018 16:58

Studierende der Hochschule OWL besuchen die „Formnext“ Messe in Frankfurt

Jedes Jahr im November findet die führende Messe „Formnext“ zum Thema additive Fertigung in Frankfurt am Main statt. Begleitet von Professor Franz-Josef Villmer und Professorin Eva Scheideler hatten die Studierenden des Fachbereichs 7 die Möglichkeit, diverse Lösungen rund um die Themen Maschinen, Prozessketten, Prozessintegration und Software in der additiven Fertigung zu erleben. Als Leitmesse der generativen Fertigung hatten die Studierenden Gelegenheit, sich im direkten Austausch mit 3-D-Druck-Spezialisten auszutauschen und sich zugleich über die innovativen Produktionstechnologien zu...

08. November 2018 16:42

"Die Digitalisierung orchestrieren" - Auftakt der Vortragsreihe "Digitalisierung der Unternehmenssteuerung mit Dr. Mareen Vaßholz

Was hat die Digitalisierung mit einem Piano gemeinsam? „Drücken wir nur eine Taste werden wir nie eine schöne Melodie spielen können. Gleiches gilt für Unternehmen - versuchen diese krampfhaft die eine Taste „neue Geschäftsmodelle“ zu bespielen und vergessen dabei ihr Engagement für Kunden, Mitarbeiter und Partner sowie eigene Geschäftsprozesse, wird die digitale Transformation eher klanglos untergehen“, mit dieser Analogie griff Dr. Mareen Vaßholz in Ihrem Vortrag „Die Digitalisierung orchestrieren“ die Anpassung von Unternehmen im digitalen Umfeld auf. Dr. Mareen Vaßholz ist für...

06. November 2018 07:37

Studierende der Hochschule OWL besuchen europäischen Holzbaukongress in Köln

Bauen mit Holz im urbanen Raum – Unter diesem Titel findet der jährliche Europäische Holzbaukongress in Köln statt. Auch in diesem Jahr sind zirka 35 Studierende des Fachbereichs 3 Bauingenieurwesen, Prof. Dr.-Ing. Noosten, und des Fachbereichs 7 Produktion und Wirtschaft, Prof. ‘in Dipl.-Holzwirtin Frühwald-König, vom 16.-17. Oktober gemeinsam nach Köln gereist, um an den Vorträgen und Diskussionsrunden rund um das Thema „Bauen mit Holz im urbanen Raum“ teilzunehmen. Dem Veranstalter Forum Holzbau sein an dieser Stelle nochmals für die kostenfreie Teilnahme am Kongress von allen...

05. November 2018 16:41

Anschaffung eines Großgerätes für die Forschung - Messsystem für das Qualitätsmanagement im Additive Manufacturing

Der Fachbereich 7 der Hochschule OWL erhält ein neues Großgerät für die Forschung. Die Anschaffung fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Programm „FH Basis“. Das Gerät kommt für ein Projekt zur Industrie 4.0 zum Einsatz. Das Land Nordrhein-Westfalen möchte mit dem Förderprogramm „FH Basis“ die anwendungsorientierte Forschung an Fachhochschulen stärken. Hierzu fördert sie die Anschaffung von 39 Forschungsgeräten an 17 Fachhochschulen. Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe erhält zwei Geräte, unter anderem eins für das Forschungsvorhaben im...

05. November 2018 16:01

Siemens: Weltweit-verfügbare Case Study über die Hochschule OWL

Das Labor „Informatik für Technik und Produktion“ (Fachbereich 7) unter Leitung von Prof. Dr. Andreas Deuter arbeitet seit über 2 ½ Jahren sehr erfolgreich mit der Siemens Industry Software GmbH zusammen. Startpunkt der Zusammenarbeit war ein bilaterales Forschungsprojekt im Umfang von 220.000 Euro, das die Verbesserung der Produktentwicklungsprozesse von sogenannten smarten Produkten zum Ziel hatte. Diesem ersten Forschungsprojekt folgte ein weiteres im Umfang von 110.000 Euro, in dem der digitale Zwilling für eine Demonstrationsmaschine erstellt und erprobt wird. Beide Projekte sind dem...

05. November 2018 15:43

DiMan auf der Materials Science and Technology MS&T

Die Materials Sciences and Technology MS&T 2018 fand vom 14.-18. Oktober in Columbus, Ohio statt. Die MS&T ist die umfassendste internationale Konferenz zum Thema Material Sciences und konnte dieses Jahr über 3200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Neben neuen Werkstoffe und deren Anwendungsgebieten stand vor allem das Networking mit internationalen Werkstoff-Experten und Expertinnen im Fokus der Veranstaltung. Auch zwei DiMan-Mitglieder waren angereist, um zu den Themen der Echtzeitüberwachung und des Postprocessing in der additiven Fertigung vorzutragen. Frau Andrea Huxol...

05. November 2018 14:38

23. Fachtagung Rapid Prototyping

Mehr als 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie zahlreiche Aussteller waren an der Hochschule OWL bei der Fachtagung Rapid Prototyping vertreten. Seit 23 Jahren treffen sich nun schon Expertinnen und Experten jährlich am Campus in Lemgo, um sich über Additive Fertigungsverfahren auszutauschen. Mit dieser Technologie, die auch als 3D-Druck bekannt ist, können Bauteile ohne teure und zeitaufwändige Werkzeuge sowie fast ohne geometrische Einschränkungen hergestellt werden. Am Freitag, 26. Oktober 2018, fand an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe die 23. Fachtagung Rapid Prototyping statt....

24. Oktober 2018 15:40

Holz - Von Natur aus Technik - 20 Jahre Holztechnik Lemgo

Der damalige Diplom-Studiengang Holztechnik wurde 1998 auf Anregung und Betreiben sowie nach einem engen und intensiven Gedankenaustausch mit Vertretern der ansässigen Unternehmen, insbesondere mit den Möbelherstellern und deren Zulieferern, eingerichtet. Dabei sind Absolventen aus Lemgo nicht nur in der Region Ostwestfalen-Lippe tätig, sondern ebenso deutschlandweit und auch im Ausland anzutreffen. Am 16. November 2018 treffen sich Absolventen, Freunde und Förderer der Lemgoer Holztechnik im Audimax der Hochschule OWL, um gemeinsam den 20. Geburtstag des Studiengangs zu feiern. Der...

16. Oktober 2018 10:06

Erstsemester WS 1978/1979 - Ehemalige zu Besuch im FB 7

Vor 40 Jahren haben Claudia Reinert und ihre Kommilitonen das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der damaligen FH Lippe begonnen. Näher kennengelernt hat sich die Gruppe im Schwerpunkt „Ausbildung und Personalwesen“. Die sieben Ehemaligen stehen in regem Kontakt und intensivem Austausch zueinander und treffen sich mindestens einmal jährlich. Zum Wintersemester 1978/1979 – also vor genau 40 Jahren – starteten sie als Erstsemester ihre akademische Laufbahn. Dieses Jubiläum nahm die 8-köpfige Gruppe zum Anlass die Hochschule zu besuchen und sich über Neuigkeiten zu informieren. Nach einem...

10. Oktober 2018 11:00

8. Internationale Konferenz - Production Engineering and Management

Bereits zum achten Mal fand die internationale Konferenz „Production Engineering and Management“ statt, in diesem Jahr am 04. und 05. Oktober auf dem Campus Lemgo der Hochschule OWL. Die Konferenz, die in Zusammenarbeit mit der Universität Triest ausgerichtet wird, hat sich mittlerweile als erfolgreiche Plattform etabliert, um aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen, zu diskutieren und sich international mit Wissenschaftlern, Alumni und Partnern aus Industrie und Wirtschaft auszutauschen. Verantwortlich für die Organisation der Konferenz sind die Professoren Reini, Padoano und Pozzetto von...

08. Oktober 2018 18:10

Arbeitskreis Westfalen des Internationalen Controller Vereins zu Gast an der Hochschule OWL

Auf Einladung von Professor Christian Faupel fand die zweitägige Herbstsitzung des Arbeitskreises Westfalen des Internationalen Controller Vereins (ICV) an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe statt. * 24 Teilnehmer aus Unternehmen der Region Westfalen waren der Einladung gefolgt, um sich zum Thema „Innovations-Controlling in Zeiten der Digitalisierung“ auszutauschen. Nach der Begrüßung der Teilnehmer am ersten Tag, stellten Professor Faupel und Benjamin Wegener zunächst die Hochschule OWL und die Professur für Controlling und Kostenmanagement vor. In ihrem anschließenden Fachvortrag gingen sie...

01. Oktober 2018 15:54

Zu Fuß zur Firmenbesichtigung

Internationale Summer School Towards Production Excellence läuft Egge- und Hermannsweg In Ostwestfalen-Lippe sind viele global agierende Marktführer zu Hause. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine exzellente Produktion aus. Ein Anlass, sich diese im Rahmen einer Summer School anzusehen und mehr über moderne Produktionsmethoden bei den Firmen in Begleitung von Fachleuten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Universität Trieste, (Italien) zu erfahren. 15 Studierende aus Canada, Brasilien, Iran, Kolumbien, Indien, Mexiko, Ägypten, Italien und Deutschland sind der Einladung gefolgt und...

01. Oktober 2018 12:57

Wenn Kolleginnen und Kollegen Abschied nehmen …

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“, so formulierte es einst Hermann Hesse. Neu anfangen heißt auch Abschied nehmen. Stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs 7 – Produktion und Wirtschaft, die in der Vergangenheit einem Neubeginn entgegengingen, sagen wir „Tschüss“ zu Maria Schaffer, Christian Kortüm und Daniel Riediger, die sich ab September und Oktober 2018 neuen Herausforderungen stellen werden. Maria Schaffer war seit 2014 zuerst als studentische und - nach der Absolvierung ihres Bachelorstudiums „Zukunftsenergien“ – als Assistentin unterstützend in der...

28. September 2018 17:29

23. FACHTAGUNG RAPID PROTOTYPING

MIT 3D-DRUCK ZUR DIREKTEN DIGITALEN FERTIGUNG Additive Fertigung, auch als 3D-Druck bezeichnet, ist heute ein Lieblingsthema der Medien und wird oftmals im Zusammenhang mit dem Konzept von Industrie 4.0 verwendet. Dieses Konzept bezeichnet eine immer digitaler und intelligenter werdende Fertigung, die nicht nur neue Produktionsverfahren umfasst, sondern dem Menschen auch mehr Raum für kreative Gestaltungsprozesse gibt. Additive Fertigungsverfahren sind somit ein wesentlicher Bestandteil der aktuellen industriellen Revolution. Mit der Entwicklung dieser additiven Fertigungsverfahren befasst...

25. September 2018 11:33

Von der Prozessoptimierung zu Industrie4.0 - Lernendes Netzwerk erfolgreich gestartet

Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft an der Hochschule OWL ist um einen weiteren Baustein reicher. Am 13. September 2018 startete das Lernende Netzwerk: „Von der Prozessoptimierung zu Industrie 4.0“. Acht mittelständische Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe haben sich gemeinsam auf den Weg zu Industrie 4.0 gemacht. In den nächsten zwei Jahren werden sie dabei von den Experten aus Wissenschaft und Forschung begleitet. Das Lernende Netzwerk ist ein Kooperationsprojekt der Industrie und Handelskammern Lippe zu Detmold und Ostwestfalen zu Bielefeld mit der Hochschule OWL und der...

18. September 2018 17:04

Thorsten Rosenstengel (byform) gewinnt mit BRIC den "German Design Award 2018"

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis für gutes Design, vergeben vom Rat für Formgebung (Frankfurt). Der Rat für Formgebung gehört zu den international führenden Kompetenzzentren für Design. Einst initiiert vom deutschen Bundesrat und gestiftet von der deutschen Industrie, unterstützt er seit über 60 Jahren Unternehmen bei ihrer Marken- und Designentwicklung und stärkt deutsches Design als Wirtschaftsfaktor. Er prägt die Designkultur Deutschlands entscheidend mit und bietet ein einzigartiges Forum für Wissenstransfer von Marken- und Designkompetenz. In diesem Kontext...

13. September 2018 17:32

8. Internationale Konferenz PEM 2018 „Production Engineering and Management“

Bereits zum achten Mal findet die internationale Konferenz „Production Engineering and Management“ vom 4. bis 5. Oktober 2018 an der Hochschule OWL in Lemgo statt. Die Konferenz, die in Zusammenarbeit mit der Universität Triest ausgerichtet wird, hat sich als erfolgreiche Plattform etabliert, um aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen, zu diskutieren und sich international mit Wissenschaftlern, Alumni und Partnern aus Industrie und Wirtschaft auszutauschen. Verantwortlich für die Organisation der Konferenz ist seitens der Hochschule OWL Prof. Villmer. Der thematische Schwerpunkt der...

24. August 2018 12:30

Kooperation mit Hanse-Berufskolleg - Juniorstudierende bestehen Klausur

Zehn Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Jahrgangsstufe des Wirtschaftsgymnasiums am Hanse-Berufskolleg haben das Angebot der Hochschule OWL angenommen und im Wintersemester 2017/18 die Vorlesung "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre" im Fachbereich 7 (Prof. Dr. Anja Iseke und Uwe Gotzeina, Lehrbeauftragter im FB7) mit der dazu gehörenden Übung besucht. Hierfür wurden sie teilweise vom Unterricht freigestellt, den versäumten Unterrichtsstoff mussten die Juniorstudierenden selbstverständlich nachholen. Vier von ihnen haben die Klausur am Semesterende mitgeschrieben und...

22. August 2018 16:15

Auszubildende in der Holzwerkstatt

Der Wunsch, den Werkstoff Holz kennen zu lernen, mit ihm zu arbeiten und zu experimentieren erfüllt sich für die neue Auszubildende in der Holzwerkstatt des Fachbereichs 7 – Produktion und Wirtschaft. Katharina Koch beginnt seit Anfang August dort ihre Lehrjahre zur Tischlergesellin. Dort nimmt sie Tischlermeister Ingo Hoffmann unter seine fachlichen Fittiche. Mit Empathie erzählt sie, welche Motivation sie antreibt: „Als Kind habe ich meinem Vater und Großvater geholfen, Holz aus dem Wald zu holen und es zu Brennholz zu verarbeiten.“ Sowohl der Vater wie auch der Großvater haben eine...

15. August 2018 11:32

Hochschule OWL mit neuem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe wird es einen neuen Fachbereich geben. Der Fachbereich soll den Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften haben. „Es ist aktuell viel in Bewegung bei den Wirtschaftswissenschaftlern an der Hochschule OWL“, sagt Professor Korbinian von Blanckenburg. In konstruktiven Gesprächen hat das Präsidium der Hochschule mit den Professorinnen und Professoren aus der Lehreinheit Wirtschaftswissenschaften und Logistik in den letzten Monaten den Plan für einen eigenen Fachbereich erarbeitet. Der Fachbereich soll mit seinem Lehr- und Forschungscluster fester Bestandteil...

01. August 2018 16:12

Projektteam „Lieblingsstück“ gewinnt den BWL Award 2018 der Hochschule OWL

Am 27. Juli 2018 haben zwölf Studierende von drei Projektteams aus dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule OWL im Haus der Immobilie in Detmold ihre Geschäftsideen samt Businessplan einer Fachjury aus der lippischen Wirtschaft präsentiert. Ein Hauch „Die Höhle der Löwen“ wehte durch die Räumlichkeiten. Jedes Team durfte sich ca. eine halbe Stunde präsentieren und stellte sich im Anschluss den Fragen der Jury. Um 13 Uhr stand es fest: Das Team „Lieblingsstück“ hat sich gegen die Projektteams „Bolzklub“ und „Future Furniture“ durchgesetzt und gewinnt den fünften BWL Award...

25. Juli 2018 12:53

Traumstudium und Stipendium

Seit 2017 besteht die Möglichkeit, für das Studium in der Holz- oder Produktionstechnik an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe das Stipendium „OWL³ – Die besten Köpfe für die Region“ bei der Sibylle und Hannes Frank-Stiftung zu erhalten. Gesa Wolf ist seit Dezember 2017 die erste Stipendiatin, die finanzielle und persönliche Unterstützung erhält. Schülerinnen und Schüler mit einem Abiturnotendurchschnitt mit einer Eins vor dem Komma, die sich für ein Studium der Holz- oder der Produktionstechnik an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entscheiden, können sich für das Stipendium „OWL³ – Die besten...

16. Juli 2018 13:38

Wie Fertigungs- und Prüftechnologietechnologien transparenter werden: 4. Lippischer Automatisierungstreff der Produktions- und Werkstofftechnik

Das Labor für Fabrikautomatisierung der Hochschule OWL lud zum 4. Lippischen Automati­sierungstreff der Produktions- und Werkstofftechnik (LAT/PWT) ein. Er diente dem Wissens- und Erfahrungsaustausch beginnend beim automatischen Erzeugen von Maschinencode für Steuerungsaufgaben bis hin zur integrierten Qualitätsüberwachung von Produkten während des Entstehungsprozesses in Werkzeugmaschinen. Das Ziel war ein tiefgehender Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die Netzwerkbildung über Firmengrenzen hinweg, damit neue Technologien und Denkanstöße im lippischen Mittelstand Einzug halten. Am...

09. Juli 2018 10:00

Assembly Solutions mit startklar OWL-Preis ausgezeichnet

Die Assembly Solutions GmbH bietet kleinen und mittleren Unternehmen individuelle Assistenzsysteme für die Montage an. Sie ist eine Ausgründung aus der Hochschule OWL. Nun ist das Unternehmen aus Detmold mit dem dritten Platz beim Businessplan-Wettbewerb startklar OWL 2018 ausgezeichnet worden. Insgesamt hatten sich 41 Gründerteams an der diesjährigen Wettbewerbsrunde beteiligt. Assembly Solutions ist ein Startup, das 2016 aus Forschungsaktivitäten am Fachbereich Produktion und Wirtschaft der Hochschule Ostwestfalen-Lippe hervorgegangen ist. Die fünf Gründer aus der Hochschule sowie weitere...

09. Juli 2018 09:42

Einladung zur DiMan-Vortragsreihe: Universalwerkzeug Licht – Der Laser in der Materialbearbeitung

Die DiMan-Vortragsreihe nähert sich dem Ende. Am 11. Juli finden ab 16:30 Uhr drei Vorträge zum Thema „Universalwerkzeug Licht – der Laser in der Materialbearbeitung“ im Seminarraum der SmartFactoryOWL statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung bei Andrea Davis (andrea.davis@hs-owl.de) wird gebeten. Den Auftakt macht Michael Brüss von der Trumpf Laser- und Systemtechnik GmbH. Er wird einen Vortrag zum Thema „Einsatz der Lasertechnik in der Materialbearbeitung“ halten. Anschließend folgen zwei Vorträge, von Prof. André Springer und Prof. Horst Wißbrock. Zunächst geht Prof. Springer...

04. Juli 2018 10:57

Lemgoer Student automatisiert strömungstechnische Anlage

Man findet sie in Brauereien und Raffinerien: Strömungstechnische Anlagen. Bereits in seinem Bachelorstudium Produktionstechnik tüftelte Mathias Kelbch gerne an der Versuchsanlage der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Aufgrund der diversen Stellventile und Einflussmöglichkeiten bot die Anlage großes Potential, automatisiert zu werden – für Kelbch das perfekte Thema seiner Masterarbeit. Die Praktika an der Hochschule OWL ermöglichen den Studierenden, das erlangte theoretische Wissen direkt anzuwenden. Im Studiengang Produktionstechnik mit dem Schwerpunkt Fabrikautomatisierung kommt in diesem...