Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

FB7-News

04. April 2019 11:01

Einladung zur DiMan-Vortragsreihe: Neue Ansätze in der Produktentwicklung

Die Vortragsreihe des Forschungsschwerpunktes DiMan lädt am 8. April ab 16:15 Uhr zu drei Vorträgen zum Thema „Neue Ansätze in der Produktentwicklung“ ein. Die Vorträge finden im Seminarraum der SmartFactoryOWL statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung bei Andrea Huxol (andrea.huxol(at)th-owl.de) wird gebeten.

Den Auftakt zur diesjährigen Vortragsreihe macht Professor Franz-Josef Villmer vom Fachbereich Produktion und Wirtschaft der Hochschule OWL. Er referiert zusammen mit Raphael Hoffmann von der H&H GmbH zum Aspekt der „Symbiose aus Topologieoptimierung und Additiver Fertigung“. Anschließend hält Johannes Lohn von der PROTIQ GmbH, einer Ausgründung der Phoenix Contact GmbH & Co. KG, einen Gastvortrag zum Thema „Individuelle Produkte durch Additive Fertigung“. Als letzten Referenten begrüßen wir Matthias Knoke von der Miele & Cie. KG mit einem Vortrag zur „Virtuellen Produktentwicklung bei Miele“. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, bei einem Get-Together mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Die Vorträge sind der Auftakt der Vortragsreihe zum Thema „Direkte Digitale Fertigung im Kontext Industrie 4.0“ des Forschungsschwerpunkts DiMan an der Hochschule OWL. Weitere Termine folgen am 29. April und 27. Mai jeweils von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Themenbereiche umfassen zum einen die „Digitale Transformation“ und zum anderen neue Entwicklungen im Bereich „Logistik & Montage“. Der Forschungsschwerpunkt DiMan möchte neben der Vermittlung von praktischen und wissenschaftlichen Inhalten auch zu einem Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft beitragen. Eingeladen sind neben Studierenden und Beschäftigten der Hochschule auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen. 


Die Veranstaltung im Überblick

DiMan-Vortragsreihe: Neue Ansätze in der Produktentwicklung

Montag, 8. April 2019

16:15 Uhr im Seminarraum der SmartFactoryOWL

Campus Lemgo der Hochschule OWL

Langenbruch 17, 32657 Lemgo