Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

FB7-News

28. Januar 2019 08:19

Professor Jungkind veröffentlicht Handbuch zur Prozessoptimierung

Drei Jahre arbeitete Professor Wilfried Jungkind an dem Werk „Handbuch zur Prozessoptimierung“.

Wettbewerbsfähig bleiben, Arbeitsplätze erhalten oder effektiver arbeiten: Die Prozessoptimierung in Unternehmen ist in vielen Bereichen von hoher Bedeutung. Sie dient vor allem dazu, die Effizienz und Effektivität von Prozessen kontinuierlich zu verbessern. Mit dem „Handbuch zur Prozessoptimierung“ liefert Professor Wilfried Jungkind von der Hochschule OWL jetzt ein praktisches Nachschlagewerk für Fachkräfte aus dem Feld des Industrial Engineerings.

„In vielen Unternehmen liegt ein erhebliches logistisches Potential brach, das gewinnbringender eingesetzt werden könnte. Durch Verbesserungen interner Prozesse ergeben sich häufig Möglichkeiten, um in neue Märkte oder Produkte investieren zu können“, erklärt Professor Wilfried Jungkind. Seit fast zwanzig Jahren ist Jungkind im Bereich des Technologietransfers tätig und arbeitet eng mit Unternehmen zusammen. Seine Erfahrungen und viele Praxisbeispiele aus seinen Tätigkeiten, vermittelt er nicht nur in seiner Lehre, sondern macht sie durch Publikationen auch für andere zugänglich. 

In dem neu erschienenen Handbuch, das er zusammen mit drei Co-Autoren verfasst hat, werden 34 erprobte Methoden anhand von Praxisbeispielen ausführlich beschrieben. In vier Fallstudien - umfangreichere Optimierungsprojekte - wird zudem gezeigt, wie die Methoden kombiniert eingesetzt werden können. Die Fallstudien stammen unter anderem aus Jungkinds Arbeit im Institut für wirtschaftliche und technologische Unternehmensführung an der Hochschule OWL e. V. Das Institut wurde bereits im Jahr 1999 gegründet, um den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschule und der mittelständischen Industrie zu initiieren und zu fördern. Darüber hinaus koordiniert das IWT Weiterbildungsaktivitäten, bringt wissenschaftlichen Sachverstand bei Unternehmensgründungen im Mittelstand ein und vermittelt Studierende im Rahmen ihrer Bachelor- und Masterarbeiten.

„Das Besondere an dem Buch ist, dass die Methodensammlung sich direkt an den Bedarfen der Anwenderinnen und Anwender orientiert“, so Professor Wilfried Jungkind. „Lesende können mit einer nachvollziehbaren Systematik, ausgehend von typischen externen und internen Herausforderungen an produzierende Unternehmen und ableitbaren Zielen, geeignete Analyse- und Gestaltungsmethoden auswählen und anwenden.“ Das Lehrbuch richtet sich an produktionsnahe Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der Prozessoptimierung (Industrial Engineering) sowie Studierende des Ingenieur-, Wirtschaftsingenieurwesens und der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Produktionswirtschaft oder Produktionslogistik. Das Lehrbuch wird in gedruckter wie auch in digitaler Form an allen Bibliotheksstandorten der Hochschule verfügbar sein.

Zum Autor: Professor Wilfried Jungkind lehrt seit 1993 am Fachbereich Produktion und Wirtschaft der Hochschule OWL im Bereich Industrial Engineering und ist zudem Evaluationsbeauftragter des Fachbereichs.

Angaben zum Buch: Handbuch zur Prozessoptimierung. Die richtigen Werkzeuge auswählen und zielsicher einsetzen. 1. Auflage. München: Carl Hanser Verlag. ISBN 978-3-446-45933-5

Kontakt:

Professor Wilfried Jungkind

Telefon: 05261 5613

E-Mail: wilfried.jungkind(at)hs-owl.de