Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Prof. Dr.-Ing. Thomas Glatzel

Werdegang

  • Ausbildung zum Maschinenschlosser bei der Nestlé AG
  • Studium des Maschinenbaus an der Universität Hannover
  • Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Abteilungsleiter am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen der Universität Hannover
  • Promotion zum Dr.-Ing. im Themengebiet Fertigungstechnik
  • Tätigkeit als technischer Projektleiter bei der Robert Bosch Elektronik GmbH. Anschließend Fertigungsbereichsleiter bei der Bosch Rexroth AG.
  • Seit Januar 2016 Professor für Arbeits- und Fabriksysteme an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Inhaber der "Stiftungsprofessur für Wirtschaftsingenieurwesen, Schwerpunkt Arbeits- und Fabriksysteme", gefördert von der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold über den Stifterverband.
  • Mitglied im vom Land NRW seit 2016 anerkannten Forschungsschwerpunkt DiMan (Direkte Digitale Fertigung im Kontext Industrie 4.0)
  • Kurator der studentischen Unternehmensberatung re-engineering group e.V.
  • Seit 2018 Leiter des vom Land NRW anerkannten Forschungsschwerpunktes ProErgo.

Lehrveranstaltungen

Veröffentlichungen

Kontakt

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Campusallee 12
32657 Lemgo
Raum: 1.048
Telefon: +49 5261 - 702 5486
E-Mail: thomas.glatzel(at)th-owl.de

Sprechstunde

montags 16:00-17:00 Uhr

in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung