Technsiche Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Automatisierungstechnik

Leitung: N.N.

Die Grundlagen und Grundlinien der Automatisierungstechnik werden in Nutzer-orientiertem Zuschnitt in Vorlesungen und Praktika vermittelt. Zielgruppe sind vor allem die Studierenden der Produktionstechnik.


Themenfelder der angebotenen Lehrveranstaltungen:

     Vorlesung

    • Einführung: Begriffsbestimmung Automatisierung, Einordnung, Einführungsbeispiel
    • Grundbegriffe: Boolesche Algebra, Schaltfunktion, Verknüpfungssteuerung, Ablaufsteuerung
    • Realisierungsformen von Maschinensteuerungen: Festverdrahtete elektromechanische Steuerung, Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Steuerung mittels Industrie-PC
    • Regelungstechnik: Regelkreis, Übertragungsverhalten von Regelkreisgliedern, Regelstrecken- und Reglertypen, Stabilität und Reglereinstellung, Kaskadenregelung, adaptive Regelung, digitale Regelung
    • Sicherheitsaspekte in der Steuerungstechnik, Steuerungsvernetzung
    • Sensoren der industriellen Automatisierungstechnik, Messtechnik und Messdatenverarbeitung


    Praktikum

    • Steuerungsprogrammierung (SPS Siemens S7-300)
    • Analogelektronische Regelungssimulation
    • Hardware-Demonstration: Kontaktschaltelemente, Steuerungen, Regler, Sensoren, Aktoren etc.

    Links

    Lehrveranstaltung Automatisierungstechnik 1 (BAU1)

     

    Externe Möglichkeiten SPS-Programmierung

     

    Weitere Lehrgebiete

     

    Forschungsaktivitäten

    • Laser- u. Mikrotechnik

     

    Abschlussarbeiten

    • Durchgeführte Abschlussarbeiten - Beispiele
    • Aktuelle Themen -für Interessenten