Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

CampusOffice

CampusOffice

CampusOffice - personalisierte Stundenpläne für Studierende und mehr!

E-Services

E-Services

Alle E-Services der Hochschule auf einen Blick: E-Mail-Zugang, eCampus, Studienplaner, Prüfungsverwaltung...

E-Learning

E-Learning

Alle Informationen zum E-Learning-Konzept der HS-OWL finden Sie hier.

CampusManagement

CampusManagement

Raumbelegung, Stundenpläne und Veranstaltungsverzeichnis im CampusMangement-System

Landschaftsbau und Grünflächenmanagement (B.Eng.)

Der Garten- und Landschaftsbau ist ein Wirtschaftszweig mit vielfältigen Aufgaben und Anforderungen. Von handfester Praxis über ökologisches Bewusstsein und Kreativität bis hin zu unter-nehmerischem Denken ist hier alles gefordert.

Vom öffentlichen Grün im Umfeld von Gebäuden, Grünanlagen, Parks, Verkehrsanlagen, Sport- und Freizeitstätten bis hin zum privaten Hausgarten mit Teichanlagen, Dach- und Fassadenbe-grünung reichen die Leistungen dieser Fachrichtung.

Professionell gestalteter und gepflegter Raum transportiert ein positives Image, fördert die Kommunikation und steigert das Wohlbefinden. Fachgerecht erstellte und unterhaltene Anlagen leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im ökologi-schen, ökonomischen und sozialen Bereich.

Der Bachelorstudiengang Landschaftsbau und Grünflächen-management qualifiziert für dieses vielfältige Berufsfeld durch die Vermittlung ökonomischer, technischer, pflanzenkundlicher und planerischer Grundlagen sowie der für die Realisierung aller Arten von Freiflächen notwendigen Fachkenntnisse.



Botanischer Garten: Interview mit Ute Aland


Landschaftsbau und Grünflächenmanagement in Höxter studieren

Der Hochschulstandort Höxter der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe zeichnet sich aus durch:

   - feine hervorragende Infrastruktur
   - kurze Kommunikationswege
   - intensive Betreuung der Studierenden
   - umfangreiche Forschungsaktivitäten
   - den Botanischen Garten

Am Campus Höxter mit zwei Fachbereichen, sechs Bachelor- sowie zwei Masterstudiengängen herrscht eine angenehme und persönliche Studien- und Arbeitsatmosphäre. Studierende, Professorinnen und Professoren sowie die Beschäftigten pflegen schnell guten Kontakt.

Zwischen den Fachbereichen Landschaftsarchitektur und Umweltplanung sowie Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik besteht intensiver Kontakt bis hin zu gemeinsamen Lehrveranstaltungen und Studienangeboten.

Studierende treffen sich in der Hochschule, im Botanischen Garten, in der Mensa, beim Einkaufen, während einer Radtour, abends in der Kneipe, auf Mensa- oder WG-Partys oder im Sommer am Godelheimer See.


Einblicke ins Studium

 

Abschluss Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit 8 Semester
Studienbeginn Immer zum Wintersemester
Studienort Höxter
Bewerbungszeitraum 15. April - Semesterstart (nach Verfügbarkeit)
Zulassungsbeschränkung nein
Vorpraktikum ja, 8 Wochen
ECTS 240