Technsiche Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Spitzencluster „it's OWL“

it's OWL

Die Hochschule OWL im Spitzencluster „it's OWL“.

InnovationslaborOWL

Ein Verbundprojekt der Hochschulen und Universitäten in OWL.

Projekte

InnovationslaborOWL

Laufzeit: 28.09.2017 bis 30.09.2020

Das InnovationslaborOWL ist ein einzigartiges und in der Region Ostwestfalen-Lippe einmaliges Projekt, welches die Gründung von technologie- und wissensbasierten Hochschulausgründungen in OWL unterstützt.

Die Projektteams der Hochschulen bieten Gründungsprojekten ein umfangreiches Programm an und begleiten sie ein Jahr lang bei jedem Schritt ihres Gründungsvorhabens. Besonderes Augenmerk legen wir auf die persönliche und individuelle Betreuung sowie auf die Qualität in allen durchgeführten Trainingsprogrammen, um den Gründerinnen und Gründern und jungen Start-ups des InnovationslaborOWL das notwendige Rüstzeug bis zur Marktfähigkeit der eigenen Geschäftsidee an die Hand zu geben.

Das Projekt ist gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und das Land Nordrhein-Westfalen.

 

its OWL UG: Unternehmensgründungen fördern

Laufzeit: 01.07.2014 bis 30.06.2017

Auch über das Spitzencluster it`s OWL gibt es die Möglichkeit der Förderung von Existenzgründungen.

Intelligente Technische Systeme OstWestfalen Lippe Unternehmensgründung (it’s owl – UG) ist eine Nachhaltigkeitsmaßnahme des Spitzencluster-Wettbewerbs it’s owl, dem Flaggschiff der Hightech-Strategie der Bundesregierung, mit dem das Bundesministerium für Bildung und Forschung die leistungsfähigen Cluster aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt.
Das Ziel von it’s owl – UG ist dabei, auf Gründungs- und Spin-Off Möglichkeiten aufmerksam zu machen, Ideen frühzeitig zu erkennen und den gesamten Gründungsprozess sowohl mit Qualifizierungsmaßnahmen, als auch mit persönlichem Coaching zu unterstützen – von der Ideensfindung über die Planungsphase bis zur Umsetzung der Unternehmensidee.

Um auf uns aufmerksam zu machen und Interessenten aus Universität und Wirtschaft anzusprechen, finden an den drei Standorten Universität Paderborn, Universität Bielefeld und Hochschule Ostwestfalen-Lippe regelmäßig Informationsveranstaltungen und Workshops statt.

BuildING Existences

Laufzeit: 28.06.2010 bis 30.09.2014

BuildING Existences ist ein Projekt der Hochschule OWL in Kooperation mit der GILDE-Wirtschaftsförderung für Detmold und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter. Im Rahmen des Projektes BuildING Existences wurden Unterstützungsangebote wie zum Beispiel wie zum Beispiel das Gründer-Cafe, das Ideen-Cafe und die Start-Rampe aufgebaut.

Schwerpunkte des Projektes:

  • Sensibilisierung für Entrepreneurship und der Aufbau eines nachhaltigen Gründungsklimas,
  • Erschließung interdisziplinärer, technologieorientierter und wissensintensiver Gründungsideen aus einer forschungsstarken Hochschule und
  • Etablierung geeigneter Strukturen und Angebote an der Hochschule OWL sowie Verankerung des Gründungsgedankens in den Lehr- und Studienpläne.

Das Projekt wurde über den Wettbewerb „Gründung.NRW“ im Rahmen des Ziel 2-Programms eingeworben und wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.