Where food meets IT: Digitaler Fokustag der smartFoodTechnologyOWL an der TH OWL am 2. März 2021

Workshops - Live Demonstrationen - Fachvorträge - Online-Netzwerken am 2. März 2021 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Die Digitalisierung und Industrie 4.0-Technologien bieten viele Potentiale und Impulse für die Lebensmittelwirtschaft. Beim digitalen Fokustag der smartFoodTechnologyOWL werden in verschiedenen Fachvorträgen und Workshops neue Technologien vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile beleuchtet. Mehr Nachhaltigkeit verspricht beispielsweise ein Verfahren des Forschungsprojekts „SmartOption“ an der TH OWL, das die Rückgewinnung von Bier aus überschüssiger Hefe wirtschaftlich machen will. Die Blockchain-Technologie könnte dank gemeinsamer Datenbanken die Überwachung der Lieferketten erleichtern.

Diese und andere neue Konzepte und Verfahren sind Thema des digitalen Fokustags von smartFoodTechologyOWL.

  • Welche Anwendungspotentiale bietet die Blockchain-Technologie der Lebensmittelindustrie?
  • Wie kann die Informationstransparenz entlang der Lieferketten hiervon profitieren?
  • Wie ist der aktuelle Stand zum Thema PET-Recycling in Lebensmittelverpackungen und welche neuen Methoden können zur Bestimmung des Recyclatanteils eingesetzt werden?
  •  Welche Vorteile bietet die Analyse von Lebensmitteln in Echtzeit bei der Qualitätskontrolle und wie kann sie in der Praxis eingesetzt werden?

An den Fragestellungen und Herausforderungen aus der Praxis arbeiten interdisziplinäre Teams aus Forschenden der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe gemeinsam mit Unternehmen aus Lebensmittelwirtschaft, Anlagenbau und IT. Auf dem Fokustag von smartFoodTechologyOWL erwarten Sie Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und anschauliche Demonstrationen zu Ergebnissen und Erkenntnissen laufender Projekte.

Programm und Anmeldung