Zum Inhalt springen

Ausstellung zum BDA OWL Architekturpreis im Foyer

Im Foyer der Detmolder Schule ist die Ausstellung zum BDA OWL Architekturpreis 2020 eröffnet worden. Das Preisgericht fand schon Anfang letzten Jahres statt. Pandemiebedingt konnten die eingereichten Arbeiten aber bislang nicht gezeigt werden. Zur Eröffnung sprachen Rainer Mühl, der Vorsitzende des BDA OWL, und Prof. Jasper Jochimsen (TH OWL) als Vorsitzender der Jury. Die Ausstellung ist bis zum 3. Juni dort zu sehen.

Der Preis wird alle drei Jahre ausgelobt. Ausgezeichnet wurden die besten Bauten in OWL aus dem Zeitraum 2017-2020. Teilnahmeberechtigt waren Architekt/innen mit ihren Bauherren. Zum Auszeichnungsverfahren waren Bauten zugelassen, die nach dem 01.01.2017 fertig gestellt wurden und sich im Gebiet des BDA Ostwestfalen-Lippe befinden, das sind die Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Lippe, Gütersloh, Paderborn und Höxter und die Stadt Bielefeld (Regierungsbezirk Detmold).

Es war keine leichte Entscheidung für die Jury. Die hohe Qualität und Bandbreite der 35 eingereichten Projekte stellten die Juroren unter dem Vorsitz von Prof. Jasper Jochimsen (Architekt BDA, Berlin, Lehrgebiet Entwerfen TH OWL Detmold) schon zu Beginn fest. Zusammen mit Christian Kuckert (Architekt BDA Münster), Frank Lohse (Architekt BDA, Dortmund), Roland Nachtigäller (Direktor Museums Marta Herford) und Oliver Köhler (WDR Studio Bielefeld) vergab die Jury drei Auszeichnungen und drei Anerkennungen.

Auszeichnung:

  • Jacoby Studios, Paderborn
    Verfasser: David Chipperfield Architects Berlin
    Bauherr: Jacoby GbR
  • Museum Peter August Böckstiegel, Werther
    Verfasser: habermann.decker.architekten PartGmbB
    Bauherr: Peter‐August‐Böckstiegel‐Stiftung / Kreis Gütersloh
  • Feuer- und Rettungswache Gütersloh, Gütersloh
    Verfasser: ARQ Architekten Rintz und Quack GmbH, Berlin
    Bauherr: Stadt Gütersloh

Anerkennung:

  • Wohn- und Geschäftshäuser an der Oststraße, Bielefeld
    Verfasser: Wannenmacher + Möller
    Bauherr: GENO Immobilien GmbH
  • Kanzlei am Wall, Lemgo
    Verfasser: habermann.decker.architekten PartGmbB
    Bauherr: Axel Wöhler, Andreas Busse, Arndt Stückemann GbR
  • Sanierung und Erweiterung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals, Porta Westfalica
    Verfasser: Peter Bastian Architekten BDA
    Bauherr: Westfälisch‐Lippische Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH

Alle Arbeiten unter: www.bda-nrw.de/2021/03/der-architekturpreis-2020-des-bda-ostwestfalen-lippe-entschieden