Dienstagsdebatte mit Werner Aisslinger

Die Dienstagsdebatten starten am Dienstag, den 20. April ins Sommersemester! Und zwar mit einem Paukenschlag: Mit Werner Aisslinger ist einer der einflussreichsten deutschen Designer und Innenarchitekten am Start. Los geht es wie gehabt um 19 Uhr - natürlich online.

Werner Aisslinger entwirft für Marken wie Vitra, Moroso, Dedon, Cappellini, HansGrohe, Kaldewei, Foscarini, Canon, Haier, Nomos oder Wästberg. Seine materialorientierten Designobjekte sind in Museumssammlungen wie dem MoMA und dem Metropolitan Museum in New York, dem Fonds National d´Art Contemporain in Paris, dem Victoria und Albert Museum in London oder der Vitra Design Sammlung zu sehen. Sein Büro studio aisslinger in Berlin und Singapore ist zunehmend im „spatial design“ aktiv und plant neben Coworking Spaces für Headsquarter, Hotels für 25hours, Malls für die Central Group in Asien oder New Work Büros für Zalando vor allem „experience-Architektur“.

Einer der wohl wichtigsten Motoren, um als Gestalter erfolgreich im jeglichem Sinne zu sein, ist die Passion. Im Gespräch mit Werner Aisslinger wird Prof. Tim Brauns versuchen, anhand der Webseite des Studios zu erfahren, wann und wie aus einem Funken eine kleine Flamme und nun ein Büro mit 30 Mitarbeitern und Projekten in der ganzen Welt geworden ist. Und wie hält man die Flamme am brennen? Die Disputanten freuen sich auf eine rege Beteiligung und viele Fragen, die der Motor für eine gute Dienstagsdebatte sind.

Link: Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/81104475948?pwd=QWNmT0hEWmp0MCtpMnVKWS9sdDVPZz09

Meeting-ID: 811 0447 5948
Kenncode: 184245

Weitere Informationen: https://www.aisslinger.de