Kreativ Campus: Entwürfe für möglichen Neubau vorgestellt

Für einen möglichen Neubau der technischen Fachbereiche des Felix-Fechenbach-Berufskollegs und weiterer Nutzer auf dem Gelände des Kreativ Campus an der Bielefelder Straße haben Architekturstudierende jetzt ihre Entwürfe vorgestellt. Die Arbeiten entstanden im Sommersemester 2020 im Lehrgebiet von Prof. Jasper Jochimsen.

Am vergangenen Donnerstag präsentierten die Studierenden ihre Arbeiten Vertretern des Kreises Lippe, des Eigenbetriebs Schulen des Kreises Lippe und des Felix-Fechenbach-Berufskollegs. Anwesend war neben Rainer Grabbe, Kämmerer des Kreises Lippe und Vertreter des Landrats, und weiteren Vertretern des Kreises auch Prof. Guido Falkemeier (Dekan des Fachbereichs Medienproduktion und ggf. künftiger Nachbar des Berufskollegs), sowie Prof. Oliver Hall, der mit dem Forschungsschwerpunkt urbanLab eine Studie zum Kreativquartier erarbeitet hatte.

Nach einer Einleitung durch Manuela Kupsch, Leiterin des Eigenbetriebs Schulen des Kreises Lippe, und  Wolfgang Wilden, Schulleiter des Felix-Fechenbach-Berufskollegs, gab Prof. Jochimsen einen Überblick über die Aufgabe und die 28 entstandenen Studierendenarbeiten. Im Anschluss präsentierten die Studierenden bzw. Absolventinnen Larissa Vogdt, Adem Avci, Yusuf Bozkus, Anna Taubert, Lorena Meermeier und Lea Bolik ihre Arbeiten. In der nachfolgenden Diskussion wurden die Arbeiten der Studierenden als wertvoller Beitrag zur Diskussion über die Weiterentwicklung des Kreativquartiers gewürdigt.