Zum Inhalt springen

Ergebnisse der Projektwoche „dcw plus“ jetzt online

Was leistet Gestaltung? Diese Frage stand über allen Veranstaltungen der Projektwoche „dcw plus“, die vom 14.-18. November auf dem Detmolder Campus stattfand. Deren Ergebnisse sind ab sofort online auf der Website detmolddesigntransfer.online, dem Showroom der Detmolder Schule, zu sehen.

In einem Kumulativen Modul von Prof.in Anna Tscherch haben Studierende die einzelnen Veranstaltungen der „detmold conference week plus“ dokumentiert. Die Onlineartikel, Fotodokumentationen und Videos sind jetzt auf der Website detmolddesigntransfer.online öffentlich zugänglich.

Die Detmold Conference Week (dcw) bietet jedes Jahr im Herbst eine Plattform zur Neubewertung bestehender Methoden und Designstrategien sowie zur Untersuchung von Trends und Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung. Werte, Richtlinien und Strategien müssen überdacht und neue Konzepte entworfen werden, die es ermöglichen, unser Lebensumfeld im Einklang mit der Natur zu gestalten und die Gesellschaft inklusiv, gerecht und produktiv zu gestalten. Als treibende Kraft dieser Entwicklung einer zukunftsfähigen gebauten Umwelt sprachen jetzt vom 14.-18. November auf der dcw 2022 Akteur:innen aus Design, Innenarchitektur, Planung, Forschung und Pädagogik. Veranstaltet wurde die dcw vom Institut für Designstrategien (IDS).

Erstmals wurde die "Detmold Conference Week" in diesem Jahr durch die Projektwoche „dcw plus“ erweitert. In diesem Rahmen öffneten sich viele Lehrveranstaltungen für Interessierte. Ähnlich der im Sommersemester stattfindenden „Detmolder Räume“ konnten die Studierenden in diesem Zeitraum Veranstaltungen außerhalb des regulären Lehrplanes besuchen oder eben an den Vorträgen und Diskussionen der „Detmold Conference Week“ teilnehmen.

www.detmolddesigntransfer.online/detmoldconferenceweekplus