„Herausragendes geleistet“: Detmolder Absolventinnen und Absolventen geehrt

Herzlichen Glückwunsch: Bei der digitalen Zeugnisfeier des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur an der TH OWL sind am heutigen Freitag die Besten ihrer Studiengänge ausgezeichnet worden. Insgesamt erhielten zum Ende des Sommersemesters 209 Studierende der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur und Stadtplanung ihre Bachelor- und Masterzeugnisse. Damit geht bereits das dritte digital abgehaltene Semester zu Ende.

Als Beste von 80 Bachelor-Absolventen der Innenarchitektur wurde Luzie Stegen ausgezeichnet. Von den 33 Masterstudierenden im Bereich Innenarchitektur-Raumkunst (MIAR) erzielten folgende Studierende die Traumnote 1,0: Jessica Bierbaum, Jonas Bluhm, Dora Vieira Carreira, Saskia Maoro, Julia Meier, Vanessa Rusche, Daniel Schmidt, Zoe Schöneberg, Vincent Schwegmann, Juliane Temme sowie Martina Nering. Unter den 39 Bachelorabsolventen der Architektur war Lotte Hülsmann die Beste, während Marvin Düsterhus bei den 15 Mastern im Bereich Architektur (MIAD) geehrt wurde. Als Beste von insgesamt 36 Stadtplanungsabsolventinnen und -absolventen erhielt Michelle Sprehe den Preis. Im Master Integrated Design (MID) mit seinen Vertiefungsrichtungen Fassadendesign und Computational Design erzielte Melicia Planchart von insgesamt 6 Absolventen die beste Abschlussnote.

Der Bund deutscher Architekten Ostwestfalen-Lippe (BDA OWL) sowie der Bund deutscher Innenarchitekten (BDIA NRW) werden ihre Preise zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

„Unsere Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen haben unter schwierigen Bedingungen Herausragendes geleistet“, lobte Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann, der Dekan der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur. Er gratulierte allen zu ihrem Studienabschluss. Es folgten eine Festrede von Prof. Dr. Andreas K. Vetter, Kurzvorstellungen der Thesen der Jahrgangsbesten und ein Beitrag der studentischen Fachschaft. Nach zwei Semestern Pause aufgrund der Corona-Pandemie gab es in diesem Semester erstmals wieder eine Zeugnisfeier – wenn auch nur online.

Hier geht's zur digitalen Werkschau der Absolventen und Absolventinnen des Sommersemesters 2021:

www.detmolddesigntransfer.online/