Online-Workshop zum Thema Licht

Licht kann als eine eigenständige 4. Dimension in der Architektur verstanden werden. Die Installation von Licht verleiht eine zusätzliche Gestaltungsdimension und bietet den Menschen einen Mehrwert. Deshalb widmet sich ein Online-Workshop am Freitag, den 28.05.21 von 10.00-12.00 Uhr gemeinsam mit der Firma ERCO Leuchten GmbH diesem Thema. Veranstaltet wird der Workshop im Rahmen der gemeinsamen Reihe des MaterialLabs der Peter Behrens School of Arts und des Projektes „Nachhaltige Räume“ an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur (TH OWL).

Das MaterialLab in Düsseldorf und die Materialbibliothek in Detmold sind Orte für Recherche, Informationsgewinnung, Inspiration, Trends, Projektlösungen und Beratung rund um das Thema Materialität. Neben dem Wissenstransfer wollen sie vor allem Neugierde und Lust auf die Auseinandersetzung mit Materialien erzeugen und den kreativen Materialeinsatz im Studium fördern. So soll durch regelmäßige Veranstaltungen ein vernetztes und aktives Forum entstehen, aus dem neuartige Materialkombinationen, nachhaltige Materialstrategien und vielseitiger Materialeinsatz im Studium gelebt werden. Auch will die Veranstaltungsreihe Einblicke in die Themen- und Arbeitswelt von Herstellern ermöglichen.

Link zur Teilnahme:
Unter diesem Link können Sie am 28.05.21 ab 09.55 Uhr in den virtuellen Raum der Plattform MS Teams eintreten und werden von uns empfangen. Für die Teilnahme ist keine Registrierung oder zusätzliche Software erforderlich. Wenn Sie nicht über die MS Teams-Software verfügen, müssen Sie den Link über den Edge- oder Chrome-Browser öffnen.

Das Unternehmen:
Die Firma ERCO Leuchten GmbH wurde 1934 von Arnold Reininghaus und Paul Buschhaus und Karl Reeber in Lüdenscheid gegründet und befindet sich bis heute in Familienbesitz. Die Leuchten werden in Form einer interdisziplinären Kollaboration zwischen Lichttechnikern, Elektronikern, Ingenieuren und Gestaltern entwickelt. ERCO entwickelt nach eigener Aussage hochwertige maßgeschneiderte Lichtlösungen für die kleinen und großen richtungsweisenden Bauprojekte in urbanen Zentren dieser Welt.  Noch heute werden die Leuchten in der Lüdenscheider Lichtfabrik entwickelt und gefertigt. Die entwickelten Leuchten sind individuell auf die Projekte und Anforderungen der Kunden zugeschnitten.

Referierende:
Dipl.-Ing.Wilken Behrens M.A. studierte von 2001-2006 Architektur an der Hafen City Universität in Hamburg. Nach mehrjähriger Mitarbeit im Architekturbüro Prof. Sill Architekten in Hamburg absolvierte er an der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm den Master in Architectural Lighting Design. Seit 2008 ist er für die ERCO Leuchten GmbH tätig und leitet die Abteilung Projektservice, die Entwicklung von Sonderprojekten und betreut den Schulungsbereich für Mitarbeiter sowie Kunden.

Jonas Becker M.A. studierte von 2010-2019 Architektur an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur und Architectural Lighting Design an der Königlichen Technischen Hochschule Stockholm. Neben der selbstständigen Tätigkeit in der Lichtplanung seit 2018 arbeitete Jonas Becker als Forschungsmitarbeiter an der KTH in Stockholm im Bereich Division of Media Technology and Interaction Design. Seit 2020 ist er für die ERCO Leuchten GmbH als Lichtplaner im Showroom in München tätig.

Ausblick: Workshop mit Kvadrat am Freitag, 18. Juni 2021