Zum Inhalt springen

Zwei Studierende bei Wettbewerben geehrt

Zwei Studenten der Detmolder Schule haben erfolgreich an deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerben teilgenommen. Beide wurden von Prof. Michel Melenhorst betreut.

Vitalij Göttman hat seinen Entwurf für das MIAD P3-Projekt „Burgplatz Duisburg“ beim 11. Schlaun-Wettbewerb Duisburg erfolgreich eingereicht. Dort wurde er mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Insgesamt waren hier 101 Arbeiten bewertet worden. schlaun-forum.de/der-11-schlaun-wettbewerb-duisburg-stadtplatzplus

Und Leon Konschake ist mit seiner Masterthesis im MIAD, betreut von Prof. Melenhorst und der Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Janine Tüchsen, Finalist im Wettbewerb „wa award 2023“. Insgesamt hatten hier 77 Studierende teilgenommen. Die Preisverleihung erfolgt am 04.05.2023. www.wettbewerbe-aktuell.de/wa-award

Herzlichen Glückwunsch!