Hotelzimmer der Zukunft: Ideenwettbewerb des Hotelkompetenzzentrums

Beteiligte 

Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann
Ricarda Jacobi, M.A. (Detmolder Campus Agentur)

 


Beim bundesweiten Wettbewerb „Hotelzimmer der Zukunft“ des Hotelkompetenzzentrums waren innovative Entwürfe für ein Hotelmusterzimmer „Generations Y-Z“ gefragt. 14 Master-Studierende wurden während der Teilnahme in wöchentlichen Seminaren von Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann (FB1) und Ricarda Jacobi (Detmolder Campus Agentur) betreut. Mehr als 150 Arbeiten wurden von Studierenden aus Gestaltungshochschulen aus ganz Deutschland eingereicht. Eine mit hochrangigen Branchenvertretern besetzte Jury hat anschließend die besten Entwürfe ausgewählt und im Rahmen einer großen Veranstaltung in München die Auszeichnungen verliehen. Sechs Auszeichnungen gingen an Studierende in Detmold: ein Innovationspreis, der 3. Preis in der Gesamtwertung, sowie vier AHGZ-Auszeichnungen (Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung). Das Projekt wurde mit 6 CR in die Lehre integriert.


Weitere Infos zum Projekt: 

Pressebericht der TH OWL vom 27.01.2020:
https://www.th-owl.de/gestaltung/aktuelles/news/artikel/detail/visionaere-innenarchitektur/

Artikel im 52 Grad Magazin:
mag52grad_2020_ausg.12 Hotelzimmer der Zukunft

 

<< zurück zur Projektübersicht