Messestand EuroShop: Ein Kooperationsprojekt mit der Firma Delius

Beteiligte 

Prof. Johannes Brückner
Clemens Müller (Agentur Please don’t touch)
Eva Bartenbach, M.A. (Detmolder Campus Agentur)
 


Das Bielefelder Traditionsunternehmen Delius stellt hochwertige Dekorations- und Möbelstoffe her. Zu den Kunden gehören beispielsweise Hotels der Hilton-Kette auf der ganzen Welt. Delius plant seinen Messestand auf der EuroShop in Düsseldorf, der weltweit führenden Messe für Retaildesign. Im Rahmen eines Projektes haben 17 Studierende der Innenarchitektur Entwürfe für den Messestand entwickelt, welche in einer internen Zwischenpräsentation gezeigt wurden. Neben einer Betriebsbesichtigung fand eine Abschlusspräsentation beim Kunden in Bielefeld statt. Durch eine Jury (Delius-Mitarbeiter aus Marketing, Design und Geschäftsleitung, sowie Hochschulmitarbeiter) wurde ein Gewinnerentwurf ermittelt.

Im weiteren Verlauf des Projektes haben die Studierenden gemeinsam im Team die Planung und Realisierung des Gewinnerentwurfes vorangetrieben. Das Gewinner-Team hat dabei die Kommunikation mit dem Kunden und dem Messebauer weitestgehend selbstständig übernommen und den Planungsprozess koordiniert. Eine besondere Herausforderung für die Projektteilnehmer war dabei die Kürze der Zeit, da sowohl Entwurf als auch Umsetzung in wenigen Monaten geschehen mussten. Der Entwurf wurde umgesetzt und zur Messe in Düsseldorf Mitte Februar 2020 präsentiert. Die Studierenden wurden in wöchentlichen Seminaren von Prof. Johannes Brückner und Eva Bartenbach (Detmolder Campus Agentur) betreut. Prof. Brückner wurde während seiner einmonatigen Elternzeit vom Lehrbeauftragten Clemens Müller (Agentur Please don’t touch) vertreten. Das Projekt wurde mit 8 CR in die Lehre integriert.




Weitere Infos zum Projekt:

Pressebericht der TH OWL vom 20.02.2019:
https://www.th-owl.de/gestaltung/aktuelles/news/artikel/detail/detmolder-studierende-realisieren-messestand-fuer-delius/

 

 

<< zurück zur Projektübersicht