Gremien

Fachbereichsrat

Professoren/innen

Sachs, Hans
Prof. Dipl.-Ing.
Lehrgebiet: CAAD - Computer Aided Architectural Design
Raum: 4.014
Fon: +49 (0)5231 / 769 6430
E-Mail: hans.sachs(at)th-owl.de

Häusler, Axel
Prof. Dr.
Lehrgebiet: Digitale Medien und Entwerfen
Raum: 4.215
Fon: +49 (0)5231 769-6968
Email: axel.haeusler(at)th-owl.de

Jochimsen, Jasper
Prof. Dipl.-Ing.
Lehrgebiet: Entwerfen
Raum: 2.130
Fon: +49 (0) 5231 / 769-6631
E-Mail: jasper.jochimsen(at)th-owl.de

Nether, Ulrich
Prof. Dipl.-Ing.
Lehrgebiete: Produktdesign, Ergonomie
Raum 2126 · Fon (05231) 769-6990
ulrich.nether(at)th-owl.de

Vetter, Andreas K.
Prof. Dr. Phil.
Lehrgebiet: Kunst und Kulturgeschichte
Raum 2141· Fon (05231) 769-6117
andreas.vetter(at)th-owl.de

Lossau, Vera
Prof.` in 
Lehrgebiet: Grundlagen der Gestaltung, Schwerpunkt räumliches und plastisches Gestalten
Raum 2146 · Fon (05231) 769-6030
vera.lossau(at)th-owl.de

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Dorf, Johanna Julia 
M. A. 
Mitarbeiter in Lehre und Forschung
Raum: 4.212
Fon: +49 (0)5231 / 769-6454
E-Mail: johanna.dorf(at)th-owl.de 

nicht Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Dubbert, Markus
B.Sc.
Raum Tischlerei · Fon (05231) 769-6519
markus.dubbert(at)th-owl.de

Studierende

Dèsirèe Dargel

Mattes Schürfeld

Johanna Ziebart

Sitzungen

Die Fachbereichsratssitzungen finden jeweils am 2. Mittwoch des Monats während der Gremienzeit ab 11:30  Uhr statt.

(Aufgrund der Covid 19 Situation steht noch nicht fest, in welcher Form (Präsenz / digital) die jeweiligen Sitzungen abgehalten werden. Zum Zeitpunkt der Einladungen wird jedoch spätestens darüber informiert)

Die Termine für die Sitzungen im Wintersemester 21/22 sind vorraussichtlich:

MIttwoch, den 13. Oktober 2021
Mittwoch, den 10. November 2021
Mittwoch, den 08. Dezember 2021
Mittwoch, den xx. Januar 2022 (richtet sich nach der noch nicht festgelegten Senatssitzung im Januar)

QV-Kommission

Kontakt und Antragsformular

Der Fachbereich hat eine Kommission gewählt, die über die Verwendung von Qualitätsverbesserungsmitteln (QV-Mitteln) in Abstimmung mit dem Dekan entscheidet.

Bitte beachten Sie für Ihren Antrag folgende Hinweise:

1.) Die Förderung durch QV-Mittel stellt eine potenzielle Unterstützung Ihres Moduls/Vorhabens dar. Eine Bezuschussung ist immer einzelfallabhängig und unterliegt der Freigabe durch das Dekanat. Die Mittel dürfen keine unabdingbare Voraussetzung für die Umsetzung Ihres Moduls/Vorhabens darstellen. 

2.) Die Mittel sind semesterweise begrenzt. Über die Relevanz Ihres Antrags entscheidet die QV-Kommission an drei festgelegten Terminen jeweils zu Beginn, in der Mitte und zu Ende jedes Semesters.

Die Beantragung von QV-Mitteln der Detmolder Schule erfolgt über dieses Formular:

Antragsformular für QV-Mittel

Kontakt:

Vertreter der Studierenden

Willi Hilbert
willi.hilbert(at)stud.th-owl.de

Jan Gerken
jan.gerken(at)stud.th-owl.de

Ronja Bley
ronja.bley(at)stud.th-owl.de

Ali Agal
ali.agal(at)stud.th-owl.de

Vertreter der Mitarbeiter/innen

Max Ernst
max.ernst(at)th-owl.de

Vertreter der Professoren/innen

Axel Häusler
Kommissionsvorsitzender
axel.haeusler(at)th-owl.de

Andreas K. Vetter
andreas.vetter(at)th-owl.de

Allgemeine Informationen

Nach dem Studiumsqualitätsgesetz v. 18.05.2011 sind die Mittel zweckgebunden zu verwenden für die Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen.

Dazu zählen:

A Verbesserung der Serviceleistungen für Studierende
•Studienberatung, Career Service  •Studien- und Prüfungsplanung  •Studiengangorganisation  •Mediengestütztes Lernen •Literaturangebote und Software

B Förderung der Qualität der Lehrveranstaltungen
•Räumliche Ausstattung  •Technische Ausstattung  •Unterstützung Dozenten  •Anschubfinanzierung innovativer Lehrkonzepte

C Erweiterte Angebote und Selbstlernphasen
•Sprachkurse, Softskills  •Projektarbeitsräume und Umfelder für Lerngruppen
•Besondere Veranstaltungen (Studierendenkongresse, Studierenden-Projekte, Exkursionen…)

D Unterstützung der Studierbarkeit innerhalb der Regelstudienzeit
•Angebote zur Studienmethodik  •Gewährleistung eines adäquaten Betreuungsverhältnisses  •Tutoren- / Mentorenprogramme
•Förderung von praxisorientierten Projekten

E Sonstiges
•Pilotprojekte von hochschulweitem Interesse   •Förderung der Beschäftigung als SHK und WHK   •Stärkung der studentischen Selbstverantwortung
•Qualitätssicherung, Evaluation der Maßnahmen