Bewerbung

Eine ausreichende Vorbereitungszeit ist das A und O bei der Organisation eines Auslandsaufenthalts: Innerhalb von Europa sollte man circa ein halbes Jahr, außerhalb von Europa circa ein Jahr einplanen.

Ein Praktikum, Praxissemester oder aber das Anfertigen einer Abschlussarbeit im Ausland bietet die Möglichkeit, den Erwerb von Auslandserfahrung und Berufserfahrung auf ideale Weise zu verbinden – und dabei noch die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Das International Office kann selbst keine Praktikumsplätze direkt vermitteln.

Die Europäische Kommission hat in Zusammenarbeit mit Erasmus Student Network die Plattform ErasmusIntern für Auslandspraktika in der EU konzipiert. Hier können Studierende direkt nach Praktikumsstellen suchen und mit Firmen in Kontakt treten oder auch selbst ein Praktikumsgesuch aufgeben.

Studierende können mit Erasmus+ für einen Praxisaufenthalte zwischen zwei und zwölf Monaten im europäischen Ausland gefördert werden. Informationen und Bewerbungsunterlagen erhälst Du der Webseite des International Office der TH OWL.

Anforderung an dem Praktikumsplatz im Erasmus+ Förderprogramm:

- Praktikumsplatz in einem Unternehmen oder einer Organisation in einem der Erasmus+ Programmländer
- Vollzeitpraktikum (i.d.R. min. 35 Wochenstunden)
- Mindestdauer: 2 Monate, Höchstdauer: 12 Monate
- Der Inhalt des Praktikums sollte mit den Studieninhalten übereinstimmen.

Alle Antragsdokumente müssen vollständig und spätestens 4 Wochen vor Beginn des Praktikums im International Office eingereicht werden. Details hier.
Bitte sende Deine Unterlagen per E-Mail an maryse.niemeier(at)th-owl.de

Für die Dauer Deines Praktikums benötigst Du zwingend eine Kranken- Unfall-, und Haftpflichtversicherung. Eine Kombiversicherung über die drei genannten Versicherungsarten lässt sich für 32 € pro Monat über den DAAD abschließen:  Tarif Praktikanten (Tarif 720).

IAESTE

Die IAESTE vermittelt Praktika für Studierende.

IAESTE-Praktika sind so dotiert, dass die Lebenshaltungskosten im Gastland aus der Praktikantenvergütung bestritten werden können. Betreuung vor dem Praktikum und während des Praktikums.
Kostengünstige Kranken-, Unfall-und Haftpflichtversicherung über den DAAD.
Gewährung eines Fahrtkostenzuschusses
Betreuung des IAESTE Programm im FB1: Sandra Bomholt

Nähere Informationen findet ihr hier.

Das International Office unterstützt Dich:

  • mit kostenlosen Bewerbungsworkshops auf Englisch
  • mit Informationsbroschüren über Möglichkeiten eines Auslandspraktikums
  • bei Fragen zur Finanzierung und Organisation
  • bei der Suche nach eine Praktikumsplatz 

Wenn Du Fragen zur Planung Deines Auslandsaufenthaltes hast oder Du Unterstützung benötigst, hilft Dir das International Office gerne weiter. Also komm vorbei!