Projekt

BIA 507 | Bachelor Innenarchitektur | Wintersemester 2020/21

Projekt Vertiefung | Ferienfactory

Aufgabe ist die Entwicklung des Gesamtkonzeptes der Ferien Factory in seinem historischen, kulturellen und sozialen Kontext. Vertieft wird dabei der innenarchitektonische Entwurf wahlweise eines Gebäudeteils der Anlage. Ziel ist die kreative Ideenentwicklung und exemplarische Planung des komplexen Gefüges gemeinschaftlicher Nutzung. Das ehemalige denkmalgeschützte Brennereigelände des Gutshofs Sydow im nördlichen Umland von Berlin soll zu einer Vodkabrennerei und zu Shared Vacation Homes umgebaut werden. In den Kellergewölben der ehemaligen Kartoffelschnapsbrennerei Sydow soll eine lokale Mikrodistillerie entstehen. Geplant ist, die weiteren Gebäudeteile zu gemeinschaftlich genutzten Ferienwohnungen auszubauen. Herzstück der Anlage wird das Hauptgebäude, in dem Co-Living am Wochenende als große „Ferien-WG“ realisiert werden wird. Die umliegenden Nebengebäude werden als Ferien-Studios genutzt, umgeben von einem verwunschenen Garten.

Dozentin: Prof. \ Anna Tscherch

BIA 504 und 507 | Bachelor Innenarchitektur | Wintersemester 2019-20

Projekt Entwurf temporärer Räume und Projekt Vertiefung | Radiomuseum Köln

Auf Initiative des Netzwerks „Radiomuseum ins Funkhaus“ soll das Radiomuseum Köln in das ehemalige Sendegebäude der Westdeutschen Rundfunk AG (WERAG), der Vorläuferin des heutigen WDR, einziehen. Das denkmalgeschützte, 1926 auf Initiative Konrad Adenauers errichtete und seit zwei Jahren leerstehende Gebäude-Ensemble soll wieder einer ursprungsnahen Nutzung zugeführt werden. 
 
Ziel der Dauerausstellung des Radiomuseums ist es, Herkunft, Entwicklung und Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft rund um das Thema Radio erleb- und begreifbar zu machen. Im Rahmen des Vertiefungsprojektes werden Ideen für die Konzeption der Ausstellung entwickelt und als Entwurf ausgearbeitet.

Dozentinnen: Prof. i.V. Anna Tscherch, Prof. i.V. Ruth Lorenz