Lehre

Projekt: Entwurf nachhaltiger Räume und Objekte, BIA 503, SoSe 2020

„Personal Fiction“

Inhalt \ Wir beschäftigen uns ausführlich mit dem Leben, Handeln und Wirken der Anderen; recherchieren, analysieren und erdenken (teils fiktive) Routinen, Marotten, Bewegungsabläufe. Unser Ansatzpunkt ist dabei die Beziehung der Sammler*innen zu ihrer Kunst und deren Umfeld. Wir begeben sich auf die Suche nach Spuren, Merkmalen, Symbolen, um diese zu decodieren und in den Raum zu implementieren.

Ziel: Raumkonzeption je eines exemplarischen Wohn- und Arbeitsumfeldes im Detail für eine*n Kunstsammler*in inkl. der Integration einer Sonderfunktion wie z.B. Konferenz, Re- search, Event, Makers‘ Space, Pop-up.

"Personal Fiction“ Aufgabenstellung

Wahlpflichtfach, DS W, SoSe 2020

„Hide (and Seek)“

Inhalt \ Im Rahmen dieser Aufgabenstellung schulen wir Ihr individuelles Konzeptverständnis und verfeinern Ihre bisher trainierten Mittel der Abstraktion. Gemeinsam schauen wir uns Ihre Worte und Argumentationsketten an und überprüfen sie in der Gruppe auf Wirksamkeit und Schlüssigkeit. Als werdende Innenarchitekt*innen konzentrieren wir uns entsprechend auf eine Aufgabe, die sich auf Raum bzw. räumliche Mittel bezieht - und die Beziehung von Möbel - Kunst - Nutzer*in - Szenografie in den Fokus nimmt.

Das Ziel des Entwurfs ist die gestalterische, technische und funktionale Entwicklung eines skulpturalen, freistehenden Objektes bzw. Trennelementes, welches zwei konstrastierende Bereiche räumlich voneinander teilt (Bsp. Hell - Dunkel, Groß-Klein, Warm-Kalt, Laut-Leise, Organisch-Anorganisch) und die jeweilige Raumseite thematisiert.

„Hide (and Seek)“ Aufgabenstellung