Wahlpflichtfächer

Das weite Feld der Keramik

WPF Vertiefung Gestaltung - Objekt

Praktisches und theoretisches Erkunden kerami-scher Herstellungs- und Veredlungsverfahren. Wir werden durch praktisches Ausprobieren mehrerer Techni-ken und durch Recherche, z.B. in Museen und Literatur, gemeinsam ein Kompendium über das weite Feld der Keramik und seine Möglichkeiten erstellen. Neben dieser forschenden und redaktionellen Arbeit wird auch die handwerklich gestaltende Arbeit nicht zu kurz kommen. Jede/r Teilnehmer/in wird sowohl Fliesen als auch Gefäße aus Keramik entwerfen und herstellen können. Thematisiert werden praxisbezogene Anwendungen vom Gefäß bis zur Fliesenwand, Nachhaltigkeitsaspekte des Werkstoffs Ton und aktuelle künstlerisch-gestalterische Positionen. Ein Schwerpunkt des WPFs wird die Fliesenherstellung am Beispiel der portugiesischen Azulejos sein, in Zusammenarbeit mit Paula Doering, die uns aus Lissabon begleiten wird. Es gibt die Möglichkeit, eine eigene freiere Arbeit im Kontext Raumkunst / Plastik / angewandte Kunst zu realisieren. Das Seminar wird nach aktuellem Stand neben regelmäßigen Online-Konferenzen in eingeschränkter Präsenz im PG-Labor und in der Home-Office stattfinden. Vorausgesetzt wird ein kleiner Arbeitsplatz daheim und die Möglichkeit, punktuell Arbeiten zur Hochschule zu bringen.