Möbeldesign

Sommersemester 2021

Liebe Studierende,

auch dieses Semester ist Online! Wir werden das Beste daraus machen, an den neuen Gegebenheiten wachsen und viel über die digitale Lehre lernen, um die Vorteile auch in weniger turbulenten Zeiten zu nutzen. Dennoch soll der Modellbau nicht zu kurz kommen

Alle Informationen zur Anmeldung der Kurse über ILIAS werden Sie per Mail erhalten.

Möchten Sie sich direkt mit mir in Verbindung setzen, bitte ich Sie mich per Mail zu kontaktieren.

Ich vebleibe mit freundlichen Grüssen

Tim Brauns

tim.brauns@th-owl.de

Es folgen zwei Projekte , ein WPF und ein KM!

 

Laies First.

Projekt 1:  BIA 503 / BIA 504

Frauen im Design.

Konsequent, radikal, farben- und formenfroh! Bei einem Frauenanteil von 85% am FB1 gilt dieses Projekt zu 100% den Frauen. Wir werden uns mit viele Frauen und ihren Projekten beschäftigen, werden feststellen welchen Einfluss sie in der Vergangenheit hatten und heute haben. Jede/r Teilnehmer/in (Männer wilkommen) wird sich intensiv mit einer Gestalterin beschäftigen, sie kennen lernen, sie verstehen und wenn möglich sie kontaktieren…

Natürlich beschäftigen wir uns auch mit Gestaltung. Wir werden Gestaltungskriterien der Protagonistinnen herausarbeiten und ihr werdet mit euren Kriterien etwas gestalten… was genau wird sich finden!

 

Sitzen bleiben.

Projekt 2:   BIA 503 / BIA 504

Ein Kooperationsprojekt mit Frau Aland vom Botanischen Garten/Höxter.

Der Botanische Garten in Höxter biete traumhafte Ausblicke und Möglichkeiten mal zur Ruhe zu kommen. Wir werden im nächsten Semester realistische und visionäre Lösungen vom verweilen im öffentlichen Raum ausarbeiten. Wie kann ein Ort mit einem Objekt verschmelzen? Hat eine Bank mehr Funktionen als das Sitzen?

Mit Frau Aland werden wir den Botanischen Garten, seine Nutzer und seine Bedürfnisse kennen lernen. Unser Ziel ist es eine intelligente Produktfamilie für den Botanischen Garten zu entwickeln, die realisiert werden kann.

Nachhaltigkeit ist ein Thema!

www.th-owl.de/landschaft/botanischer-garten/

EAT

WPF  DSW 12 Möbel- und Produktdesign

Essen-Ausstellen-Träumen

Der Fachbereich 2 kommt nach Detmold. Das WPF ist eine Wilkommensgeste von uns an sie. Schon jetzt wissen wir, dass unsere Kantine zu klein ist, damit wir alle Platz dort haben. Wir suchen eine Lösung für diese Problem. Wir nutzen das Foyer und finden neue innovative Wege, damit wir das Foyer weiterhin für Ausstellungen und zum verweilen nutzen können. Hinzu kommt die neue Nutzung vom gemeinsamen Essen. Ob die Lösung ein Möbel, ein System, eine Installation oder ein „?“ ist werden wir ausarbeiten. Ziel ist es eine oder mehrere konkrete Vorschläge am Ende des Semesters zu Präsentieren. Die Arbeit, die alle Parameter am nachhaltigsten und innovativsten löst, wird vielleicht realisiert.

Think Big!

 

Der Fleck muss weg!

KM\  DS 2 Möbel- und Produktdesign

Workshop Detmolder Räume

Sobald Eisen und Eiche aufeinander treffen gibt das eine chemische Reaktion und die Gerbsäure in der Eiche färbt sich schwarz. Wir drehen den Spiess um und stellen uns eine andere Frage. Wie können wir dieses Phänomen nutzen und als gestalterisches Element einsetzen?

Binnen einer Woche experimentieren wir gemeinsam mit den Werkstattleitern (Holz und Modellbau). Wir verstehen wie der Fleck entsteht und versuchen diesen Prozess bewusst zu nutzen.

Leider kann ich das Ziel noch nicht definieren, daher freue ich mich auf kreative Köpfe.

Der aktuelle Termin wird noch bekannt gegeben!