Zum Inhalt springen

Fachspezifische Kolloquien

Forschungskolloquium des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Das Forschungskolloquium mit ökonomischem Bezug richtet sich an Doktoranden und Interessierte aller Fachbereiche. Ziel der Veranstaltung ist es, Forschungsprojekte in verschiedenen Stadien vorzustellen und diese fachlich zu diskutieren. So ergibt sich insbesondere eine kritische Begutachtung des eigenen Arbeitsstandes sowie der Möglichkeit, die Probleme in der Diskussion aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und darüber hinaus eine Anregung zur Auseinandersetzung mit weiterführenden Problembereichen und Methoden zu erhalten. Der überfachliche Austausch über Forschungsprozesse, Publikationsstrategien und Drittmittelakquise wird ebenso gefördert. Veranstalterin ist Frau Prof.'in Dr. Anja Iseke.

Termine

  •  29. Mai, 26. Juni und 10. Juli 2019

Themen und Vorträge

  • Der hochschulspezifische Nachhaltigkeitskodex (HS-DNK) Prof. Dr. Martin Stawinoga, Stefanie Reustlen
  • Vorstellung und Diskussion der theoretische Fundierung des Promotionsvorhabens Stefanie Reustlen
  • Determinants and Effects of Sustainable CEO Compensation: A Structured Literature Review of Empirical Evidence  Julija Winschel (Leuphana University), Prof. Dr. Martin Stawinoga
  • How Does Job Autonomy Influence Job Performance? A Meta-Analytic Test of Theoretical Mechanisms Simeon Mücke, Prof. Dr. Anja Iseke
  • Algorithmic Collusion - Legal Sci-Fi or Reality? (further results) Benjamin Wegener, Eva Tebbe
  • Enttäuschung als Mutter der Lüge? Spillover-Effekte in ökonomischen Laborexperimenten Jana Kirchner, Eva Tebbe, Benjamin Wegener

In (internationalen) Fachzeitschriften publizieren

  • Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others – Lessons learnt from a paper project  Prof. Dr. Nicola Bilstein, Juniorprofessur "Management intelligenter Produkte" (Uni Bielefeld)
  • The Service Profit Chain - oder der Weg eines Papers bis zur Veröffentlichung und darüber hinaus Prof. Dr. Anja Iseke

BMBF-Anträge stellen

  • Digitales Scaffolding: Empirisches Forschungskonzept für ein BMBF-Drittmittelprojekt mit Analyse-, Entwicklungs-, Erprobungs- und Disseminationsanteilen  Prof. Dr. Tobias Schmohl

Fachspezifisches Kolloquium: Electrical Contacts - Physics, Materials and Technology

Das Kolloquium "Electrical Contacts - Physics, Materials and Technology" dient als Forum für die Vorstellung bereits durchgeführter und laufender Promotionsarbeiten im obigen Themenspektrum. Es wird koordiniert durch Herrn Prof. Dr. Jian Song und Herrn Carsten Kuckkuck. Das Doktoranden-Kolloquium dient hierbei einerseits zum Informationsaustausch und andererseits, durch die anschließende Diskussion, zur Weiterentwicklung der laufenden Arbeit. An den jeweiligen Terminen wird hierzu eine Auswahl an Themen vorgestellt (ein bis zwei Arbeiten).

Bei Interesse melden Sie sich bei Carsten Kuckuck und bei Prof. Dr. Jian Song.

Fachspezifisches Kolloquium: ökonomischer Schwerpunkt

Das Seminar (2 SWS) richtet sich an Doktoranden und interessierte Studierende aller Fachbereiche. Insbesondere sollen in diesem Seminar Forschungsthemen mit ökonomischen Bezug von Promotionsstudierenden vorgestellt, diskutiert und weiterentwickelt werden. Das Seminar dient insbesondere der kritischen Begutachtung des eigenen Arbeitsstandes sowie der Möglichkeit, die Probleme in der Diskussion aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und darüber hinaus eine Anregung zur Auseinandersetzung mit weiterführenden Problembereichen und Methoden zu erhalten. Darüber hinaus werden Fragen zu Forschungsmethoden, Forschungsdesign sowie weitere strategische Fragestellungen wie die Publikation von Artikeln in angesehenen Fachzeitschriften behandelt.

Je nach Bedarf der Seminarteilnehmer sollen auch immer wieder externe Vortragende eingeladen werden, um den wissenschaftlichen Austausch in den relevanten Forschungsfeldern auch über die Hochschulgrenzen hinaus zu fördern.

Anmeldung: Frau Eva Tebbe
Veranstaler: Prof. Dr. Korbinian von Blanckenburg