Zum Inhalt springen

Vollsperrung eines Teils der Bielefelder Straße ab dem 18. Juli

Ab Montag, den 18.07.2022 erfolgt eine Vollsperrung der Bielefelder Straße zwischen Schillerstraße und Emilienstraße. Alle Parkplätze des TH OWL Campus Emilienstraße bleiben weiterhin erreichbar.

Aufgrund von Kanalbauarbeiten ist ein Teilstück der Bielefelder Straße ab dem 18. Juli voll gesperrt. Die Sperrung beginnt auf Höhe der Schillerstraße und erstreckt sich bis zur Emilienstraße, siehe Plan. Eine Durchfahrt ist dann nicht mehr möglich. Ein Gehweg ist während der Vollsperrung immer frei.

Die Bauarbeiten und somit die Sperrung erstrecken sich über einen Zeitraum von vier Monaten.

In den ersten Wochen der Bauzeit, wird die Zufahrt zum Campus über die Emilienstraße gesperrt sein, da die Arbeiten auch in dem ersten Teilstück der Emilienstraße durchgeführt werden. Im Laufe der Bauzeit wird diese Einfahrt provisorisch wieder freigegeben.

Alle Parkplätze auf dem Campus Emilienstraße sind während der gesamten Bauphase über die bekannte Zufahrt zur Tiefgarage über die Bielefelder Straße erreichbar.

Umleitungen für das gesperrte Teilstück werden aus beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert.

 

Verbindungen mit dem ÖPNV

Die Haltestelle „Technische Hochschule“ entfällt in der Bauphase. Folgende Linien und Haltestellen stehen zur Verfügung:

Die Linien 702 (nur Richtung Bahnhof), 706 und 390, samt Verstärker fahren als Umleitung über die Gutenbergstraße und die Hans-Hinrichs-Straße.
Die Haltestellen „Schubertplatz“ und „Technische Hochschule“ entfallen.
Als Ersatz dienen für die Linien 702 (nur Kreishaus Richtung Bahnhof), 706 und 390 die Haltestellen „Abzw. Martin Luther Straße“ in der Gutenbergstraße und „Bülowstraße“ in der Hans-Hinrichs-Str.

Die Linie 704 fährt ebenfalls auf der Hans-Hinrichs-Str., die Haltestellen „Abzw. Martin Luther Straße“, „Schubertplatz“ und „Technische Hochschule“ entfallen.
Als Ersatz dienen die Haltestellen „Gutenbergstraße“ und „Bülowstraße“ in der Hans-Hinrichs-Str.

Die Linie 702 Bahnhof Richtung Kreishaus fährt über die Elisabethstraße, Heidenoldendorfer Straße und Sprottauer Str.
Die Haltestellen „Gericht“, „Schubertplatz“ „Technische Hochschule“ und „Sprottauer Str.“ entfallen.
Die Haltestellen „Elisabethstraße“, „Agentur für Arbeit“ und eine Ersatzhaltestelle in der „Sprottauer Str.“ werden dafür bedient.